Home Reviews Blogroll About Impressum

Donnerstag, 18. März 2010

Dr.Hauschka Lippenkosmetikum



Warum ich ausgerechnet mit einem Nagellack meinen Blog einweihe, ist mir im Nachhinein nicht mehr so ganz schlüssig, denn eigentlich stehe ich vielmehr auf Naturkosmetik! Ich habe nun mal eine Vorliebe für die schönen, aber manchmal auch sehr ungesunden Dinge in meiner Kosmetiksammlung. Und ich hatte einfach Lust, meinen neuen Lack mit der Außenwelt zu teilen
(auch wenn er eigentlich im Standardsortiment ist...).

Nun denn, dieser Chemiekeule folgt sogleich eine absolute Bio-Bombe: Mein wahnsinnig heißgeliebtes Lippenkosmetikum von Dr.Hauschka. Nie - mehr - ohne.
Diese Lippenpflege übertrifft alles, was mir bisher unter die Nase gekommen ist. Das Pöttchen kostet rund acht Euro und ist extreeem ergiebig. Der Inhalt sieht aus wie gelbe Vaseline, ist aber besser als dieses ekelige Erdölabfallprodukt. Mit der Zeit habe ich rausbekommen, wie das Produkt am Besten für mich wirkt. Nach dem Zähneputzen oder beim Gesichtwaschen, wenn die Lippenhaut schön aufgeweicht und feucht ist, rubbel ich erstmal die losen Hautschüppchen mit dem bloßen Finger weg. Das tut nicht weh, anders als wenn die Lippen trocken wären. Danach tupfe ich das Lippenkosmetikum mit der Fingerspitze auf die trockengetupften Lippen und massiere es leicht ein. Voilà! Somit habe ich eine tolle Pflege über Nacht oder eine super Lippenstiftunterlage.
Auf dem Foto ist mein erstes Pöttchen zu sehen, ich benutze es schon länger als ein halbes Jahr, im Winter sogar mehrmals täglich. Und erst jetzt stoße ich auf den Boden des Tiegelchens. Nachschub werde ich demnächst besorgen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

So, dann äußer dich mal :)