Home Reviews Blogroll About Impressum

Sonntag, 8. August 2010

Forever mine: CHANEL Poudre Universelle Libre

Eigentlich gibt es über diesen Puder nicht viel zu sagen außer: losgehen und kaufen!

Aber ich will hier ja nicht mit Worten geizen und ich möchte euch auch liebend gerne über die Vorzüge dieses wunderbaren, weltbesten Puders berichten. Ich bin selber aufgrund zahlreicher positiver Berichte darauf aufmerksam geworden und kann die hohen Meinungen nur bestätigen!

Geiz ist hier sowas von ungeil, sowohl was den hohen Preis von rund 40 Euro, als auch was den Inhalt der Dose betrifft: 30 Gramm!! Man bekommt also recht viel Inhalt für sein Geld, verglichen mit vielen anderen losen Pudern.

Es gibt vier verschiedene Nuancen, ich habe die Couleur "Pêche", obwohl ich bei meiner hellen Haut sicherlich auch mit "Clair" gut gefahren wäre. Aber die etwas dunklere Farbe Pêche ist im Grunde nur etwas wärmer als Clair, und genau das liebe ich an dem Puder. Er deckt nicht, gibt aber dennoch durch die ultraleichte Textur und Pigmentierung sowie den wahnsinnig feinen lichtreflektierenden Partikelchen einen sowas von tollen Teint, ein sehr edler und dezenter Glow ist das Resultat. Ich habe eine so subtile Art von Teintverschönerung noch nicht erlebt und bin sehr froh, soviel Geld in ein Produkt investiert zu haben, das es auch wirklich wert ist.
Der Effekt des Puders ist auf einem Foto nicht so gut wiederzugeben, aber in natura sieht meine Haut so wunderschön frisch und leuchtend aus, dass ich diesen Puder zu meinem Favoriten gekrönt habe.
Er mattiert eher weniger, wirkt aber so positiv auf die Gesamterscheinung, dass ich doch immer wieder zu der CHANEL-Dose greife. Die mitgelieferte Quaste brauche ich nur als Kissen, damit der Puder sich auf Reisen nicht selbstständig durch das Sieb manövriert. Ich trage ihn mit einem dichten Pinsel auf, dem Sigma 150, und es geht spielend leicht von der Hand! Die Textur ist so unglaublich fein und fragil, dass der Puder sich sehr gleichmäßig einarbeiten lässt.

Die gepresste Form des Puders würde ich auch gerne noch ausprobieren, aber erst wenn ich mein MAC Mineralize Skinfinish in Natural aufgebraucht habe, von dem ich nicht ganz so überzeugt bin.

Sollte dieser Puder je aus dem Sortiment genommen werden (was ich mir nicht vorstellen kann aufgrund der großen Fangemeinde), dann begänne meine Suche nach dem heiligen Gral wieder von vorne, und ich müsste gegen feuerspeiende Drachen kämpfen, um einen gleichwertigen Puderersatz aus seinem Turm zu retten...

Eure Jana

Kommentare:

  1. Also ich hab grad in deinem Blog gestöbert....und ich finde deine Art zu schreiben echt ganz bezaubernd! Das wollt ich dir mal sagen.

    die meinung zu dem MAC Skinfinish teile ich übrigends mit dir...es ist echt nur durschnittlich!!!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Janine,

    danke für das Kompliment!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Jana, bin grad über den Blog von Lipsticklove auf dich aufmerksam geworden, bezüglich des Chanel Puders in "Pèche". Ich wollte mir den auch kaufen und hab jetzt bei Douglas online gesehen, dass es den mittlerweile auch in der Nuance "Pèche clair" gibt. Hast du da eventuell eine Ahnung, wie sich die beiden unterscheiden? lg, tabea!

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Lizzyy,

    von der neuen Nuance habe ich leider noch nichts gehört, kann dir also auch nichts darüber sagen. Das Einzige was ich dir sagen kann, ist dass ich ziiiemlich blass bin und dennoch wunderbar mit "Pêche" klarkomme, es hat noch nicht mal einen Bronzong-Effekt, sondern ist eher eine Art warmer Weichzeichner :)

    AntwortenLöschen
  5. Oh sorry, wollte dich nicht mit Lizzyy anreden. Tut mir Leid, hab nicht mitgedacht...

    AntwortenLöschen
  6. Danke für deine schnelle Antwort!:) Mal kucken welche Nuance es bei mir wird, bin mir noch nicht ganz im klaren.. Toller Blog übrigens!!

    AntwortenLöschen
  7. Eine wunderbare Beschreibung für das wunderbarste Puder der Welt. Fast schon eine Liebeserklärung. Würde das Puder jemals aus dem Programm genommen, würde ich die nächste Französische Revolution anzetteln!

    AntwortenLöschen
  8. @Anonym: Ganz deiner Meinung, es ist das wunderbarste Puder der Welt!

    AntwortenLöschen
  9. Benutzt Du es immer noch und bist zufrieden?

    AntwortenLöschen
  10. Ja, ich werde es verwenden, bis es leer ist. Neu kaufen werde ich es jedoch nicht, da ich dann ein Puder in NK-Qualität kaufen werde, das hoffentlich dem Chanel Puder das Wasser reichen kann :)

    AntwortenLöschen

So, dann äußer dich mal :)