Home Reviews Blogroll About Impressum

Montag, 6. September 2010

CHANEL Rouge Allure in "Incognito"

Eines meiner liebsten Schminkobjekte und gleichzeitig mein erster CHANEL-Lippenstift. Metallisch kühl und angenehm schwer liegt er in der Hand. Man sieht dem Stift die regelmäßige Nutzung an, er ist mein zweitkürzester. Teuer bezahlt und fast täglich benutzt. So muss das auch sein.

Die Farbe auf dem Foto kommt dem Original ziemlich nahe, das Bild ist nur etwas überbelichtet. Beim Shoot im Sonnenlicht kann man den wunderschönen, leichten Goldglimmer gut sehen. Diese Farbe ist meine YLBB-Farbe (Your lips but better), die zu fast jedem Make-up und Styling passt. Die Konsistenz ist cremig, aber anders cremig als der rouge coco. Das Feeling ist weniger milchig, aber trotzdem sehr angenehm. Er duftet richtig gut, wirklich gut nach milder Rose, weniger künstlich als der rouge coco, der aber auch noch sehr schön riecht. In Kombination mit wenig Gloss hält er gut und trocknet nicht die Lippen aus, ich hab ihn ehrlich gesagt noch gar nicht ohne Gloss getragen, da ich keinen Lippenstift ohne Gloss trage.
Dieser Farbton ist für mich deshalb besonders, weil er eine wunderbare Symbiose aus Dezenz und Besonderheit darstellt.
Die Verpackung ist zwar gut durchdacht und mal wieder perfekt gearbeitet, aber ich finde die Verpackung vom rouge coco noch schöner, weil sie die ewig klassische Lippenstiftform hat.

Nicht viele Produkte schaffen es in meine persönliche Nachkaufliste, aber der hier ist drin.

Kommentare:

  1. Ne, DU hast den auch?! Meiner ist noch kleiner :-) wenn der alle werden sollte wird er definitiv nachgekauft, so eine schöne Farbe ist wirklich nicht leicht zu finden. Eigentlich brauchst Du auch den Nagellack dazu. Aber ich will an nicht einem noch tieferen Loch in deinem Portemonnaie schuldig sein...

    AntwortenLöschen
  2. Ich wusste gar nicht, dass es die Farbe auch als Lack gibt... jetzt hast du mich auf dumme Ideen gebracht!

    AntwortenLöschen

So, dann äußer dich mal :)