Home Reviews Blogroll About Impressum

Samstag, 4. September 2010

Michalsky Eau de Parfum

In meinem letzten Douglaspäckchen hatte ich u.a. diese Probe, die ich mir auch noch selbst ausgesucht hab. Was man sich einbröckelt, muss man selber wieder auslöffeln.
Ich hab nur hier und da mitbekommen, dass es dieses Parfum überhaupt gibt seit Neuestem, und seit ich es auf meiner Pulsschlagader trage, bin ich sowas von angek....
Mein erster Gedanke war: so muss schimmelige Vanille riechen. Muffig, süß, moderig. Dazu gesellt sich komischerweise Babypuder?! Und ein wenig künstliche Fruchtsüße, so ähnlich wie Fruchtzwerge.
Nee Freunde, das geht gar nicht für mich. Zu alt, zu schwer, ja schier unangenehm finde ich dieses Wässerchen. Ich riech jetzt auch nicht mehr dran, es reicht. Hat zum Glück nichts gekostet...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

So, dann äußer dich mal :)