Home Reviews Blogroll About Impressum

Sonntag, 31. Oktober 2010

Nicht alles was neu ist, macht mich glücklich: Alterra Waschschaum in Pfirsich


Im Gegenteil! Ich bin zutiefst erschüttert, dass Alterra den Reinigungsschaum Minze aus dem Sortiment genommen. Die ganze Pflegeserie wurde bearbeitet, aber mich interessierte sowieso nur mein stetig nachgekaufter Minzreinigungsschaum. Den habe ich morgens verwendet, wo ein Reiniger noch keine Schwerstarbeit leisten muss. Die Minze prickelte so schön auf der Haut und hat sie richtig aufgeweckt.

Ja, das war mal. Die Verpackung ist unverändert, aber der Inhalt...
Kein Wach-Effekt mehr, kein leichtes Kribbeln, kein frischer Minzduft. Dafür: muffiger Pseudopfirsichduft. Toll. Ich bin enttäuscht. Die Reinigungswirkung ist fast identisch, aber durch den Duft, der mir an der Grenze zum Unerträglichen liegt, wird das morgendliche Gesichtwaschen zum unangenehmsten Teil. Not funny! Mein Verlobter findet den Duft übrigens gut; er riecht Orange. Now that's funny.

Diesen Schaum werde ich gewiss nicht nachkaufen. Zumindest will ich versuchen, einen Ersatz zu finden. Soweit ich weiß, hat Alverde auch einen Waschschaum im Sortiment, den werde ich mir angucken. Oder haben meine geneigten Leser einen Vorschlag? Es sollte für morgens allerdings ein NK-Produkt sein.

Ja ja, früher war alles besser... ;)

Kommentare:

  1. Ähm, das Waschgel von Alterra. Das Duschgel von Primavera (Lavendel Vanille) das kostet 11 Euro aber ich nehme es nur fürs gesicht (umgefüllt) und es wird ewig halten und ist SUPER!! Mild und gründlich, macht aber nicht wach...
    Das Duschgel Zitrone von WELEDA. Ich glaube nicht daran dass man das Zeug nicht fürs Gesicht nehmen kann. Ich habe schon spezielle Reinigungsprodukte fürs Gesicht oder Duschgel genommen, bei den schäumenden Sachen macht es kein Unterschied. Ein schönes gutes Duschgel tut es auch.

    LG!

    AntwortenLöschen
  2. Ja das Weleda Duschgel Zitrone habe ich, aber die Konsistenz ist mir fürs Gesicht zu schmierig. Von dem Primavera-Gel ist mir schon viel Gutes zu Ohren gekommen, wie ist denn die Konsistenz? Die Kombi Lavendel-Vanille hört sich übrigens unverschämt reizvoll an!

    AntwortenLöschen
  3. Ich war ja so ein Minze-Schaum-Fan und bin traurig gewesen, als sie weg ging :-( Ich wollte den Schaum mal testen, aber irgendwie ist's mir jetzt vergangen... Danke für den bericht.

    AntwortenLöschen
  4. @Magi: Hast du denn einen würdigen Nachfolger gefunden? Das würde mich interessieren.

    AntwortenLöschen
  5. Logona Reinigungsschaum Bio-Minze oder von Lavera Minze Waschgel.

    AntwortenLöschen
  6. Aaaah, Logona macht auch einen Minzeschaum? Danke für den Tipp! Danke an alle übrigens für eure Antworten!

    AntwortenLöschen
  7. wo bekommt man denn Logona?
    Im Moment zehre ich noch von meiner letzten Flasche Minzschaum vom Alterra.
    Dem Pfirsichschaum konnte ich auch nicht widerstehen und seh es genau wie du: furchtbaar -der Geruch ist schrecklich, der Schaum ist lasch und überhaupt: baaaaaah!

    (kennt jemand die Alterra-abschminktücher? von denen bin ich total geschockt: meine Schwester und ich sind da wohl allergisch auf etwas: wir beide bekommen davon knallrote, heiße Flecken im Gesicht! aber ich schweife ab...)

    AntwortenLöschen
  8. @lelula: Ich habe Logona schon öfters in Bioläden gesehen, ich glaube auch dass manche größere Müller-Filialen die Marke führen.
    Solche Tücher benutze ich grundsätzlich nicht, weil sie so einen ekeligen Schmierfilm auf der Haut hinterlassen. Zumindest die, die ich bisher probiert habe.

    AntwortenLöschen

So, dann äußer dich mal :)