Home Reviews Blogroll About Impressum

Dienstag, 15. März 2011

Es hat sich ausgecremt.

EDIT: Ich habe sie wieder gefunden! Anscheinend hat nur dm die Florena Bodylotion aus dem Sortiment genommen, aber Müller führt sie Gott sei Dank noch... puuh!

Ich habe Creme, für jeden Körperteil, stets tonnenweise zuhause, daher ist es schön mal leere Verpackungen vorweisen zu können! 
Alle Produkte sind gut, obgleich ich nicht alle nachkaufen würde, weil sich mittlerweile die Konkurrenz in meinem Badezimmerschrank ausgebreitet hat. Zum Beispiel die beiden Handcremes von Weleda, sie sind beide nett, die rote noch besser als die gelbe, aber mein neuer Favorit ist vorläufig die CATTIER Handcreme, über die ich HIER schon mal berichtet habe.



Die Pflegelotion für Babys von Weleda wäre ein Nachkaufprodukt, wenn ich sie im Angebot bekomme, sie kostet um die 10 Euro. Da ich recht viel Bodylotion verbrauche, geht mir das auf Dauer zu sehr ins Studentenportemonnaie. Genauso verhält es sich mit meinem absoluten Liebling in seiner Kategorie, der Weleda Wildrosen Pflegemilch. Sie ist die beste Lotion, die mir je unter die Finger gekommen ist und leider bislang auch die teuerste. Ich habe noch einen Vorrat und hoffe inständig auf ein Angebot bei Müller, wo ich dann zuschlagen werde als gäb's kein morgen. 


So, das Traurigste zum Schluss *heul*. Wie oben erwähnt, kosten die besten NK Bodylotions viel Kohle, daher habe ich mich mit meiner Haut auf einen Deal eingelassen: für den täglichen Gebrauch und wenn die Haut nicht allzu trocken ist, tut es auch eine billige Bodylotion, solange sie kein Erdöl und so nen Dreck enthält UND solange sie wirklich pflegt. Ja, es ist gar nicht so einfach gewesen, eine zu finden, die zu meinen Vorgaben passt. Doch dann kam Florena und brachte diese wunderbare Alltagsbodylotion in mein Leben:
HIER habe ich darüber erzählt. Und jetzt kommt's: Florena hat sie verdammt nochmal aus dem Sortiment genommen! Sie war noch nicht mal ein Jahr auf dem Markt! Wie kann man nur! Ich hätte echt weinen können, als ich mich halb tot suchte bei dm, um meine Aloe Vera Lotion zu finden. Meine Nachfrage bestätigte dann, dass sie aus dem Programm gegangen ist. Das ist das erste Mal, dass ich einem nicht limitierten Produkt hinterhertrauere. Es ist mir absolut unverständlich, wirklich. Soll ich Florena mal anschreiben? Hätte ich mal früher auf das Auslistungs-A bei dm geachtet, dann hätte ich mir nen Vorrat geholt, der die Menschheit überdauert. *heeeul*

Kennt ihr ein paar meiner leer gemachten Produkte? Habt ihr evtl. sogar schon mal eines davon nachgekauft? Und noch brennender interessiert mich, ob ihr auch schon mal in so einer Florena-Situation ward wie ich?

Eure Jana

Kommentare:

  1. Pst, bei Rossmann im online Verand habe ich noch Florena Lotion gesehen.

    AntwortenLöschen
  2. @helianthe: danke für den Tipp! Bevor ich bestelle, gras ich erst noch nen Rossmann Laden ab, der zwar etwas weiter weg ist, aber das nehme ich dann in Kauf. Hoffentlich habe ich Glück!

    AntwortenLöschen
  3. Haha, geiler Titel :D
    Ausgecremt.

    AntwortenLöschen
  4. ich finde die weleda-handcreme gar nicht so toll und bereue immer noch, dass ich in frankreich zu knauserig war, die von cattier zu kaufen...
    ps: gute besserung!

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin mir ziemlich sicher, dass mein dm + Müller noch die Florena-Lotions haben - vielleich nur in deinem ausgelistet?

    AntwortenLöschen
  6. @Jana: Gerade du wirst bestimmt noch mehr als ein Mal in deinem Leben nach Neu-Gallien fahren ;)

    @Anonym: Ich dachte immer, dm habe deutschlandweit dasselbe Sortiment. Ich frag einfach mal meine Eltern, die wohnen in einem anderen Bundesland :)

    AntwortenLöschen
  7. Ich dachte auch ich hätte die Florena Creme letztens noch im Rossmann gesehen, kann mich aber auch täuschen. Und die anderen davon gefallen dir nicht? Also Olive? Die finde ich richtig klasse.

    Lg,Jenny
    meinerosawelt.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  8. @Jenny: Dabei lebe ich noch nicht mal in einem Kaff - wieso finde ich die Lotion hier nicht mehr ... :(

    Die mit Olive pflegt zwar schön, aber sie ist unheimlich dickflüssig und mir zu langwierig im Auftrag. Die mit Sanddorn für ältere Frauen habe ich aus Imagegründen noch nicht ausprobiert ;)

    AntwortenLöschen
  9. Hey, bin gerade auf deinen Blog gestoßen! Mir ging es erst vor kurzem wie dir - meine allerliebste Gesichtsreinigungslotion von Florena (Aloe Vera und Gurke) kann ich nirgends mehr finden! Bei DM ist sie auch nicht mehr im Sortiment. Werde wie du auch mal bei Müller schauen, vielleicht habe ich ja dort noch Glück? Danke für den Tipp!

    AntwortenLöschen
  10. Ich hab tolle News für Dich: ich bin gerade in Österreich und war heute bei DM - da hatten die Deine florena Creme! Darunter war ein Zettelchen von dm: JETZT NEU BEI DM! Kommst Du da hin, also zu dm - hast Du einen in der Nähe ? Sonst könnte ich Dir ja einen beauty-Tausch vorschlagen - mehr per Mail?! :) Ich weiß nämlich wie blöd blöd blöd das ist, wenn ein Lieblingsprodukt plötzlich nicht mehr da ist... Luxusprobleme! Aber wir sind halt so ;)

    AntwortenLöschen
  11. Ach Gott, liebe Hanna, das finde ich aber rührend von dir! Gott sei Dank gibt es die Bodylotion noch in Deutschland, und zwar bei Müller. Ich habe nur nicht richtig geguckt und hier umsonst alle panisch gemacht, die die Creme auch so gut finden...
    Ja, ein echtes Luxusproblem, du sagst es. Jetzt in der kalten Zeit des Jahres nehme ich etwas schwereres, da reicht die Florena leider nicht mehr.

    Aber nochmal, vielen Dank dass du an mich gedacht hast :)

    AntwortenLöschen
  12. Hihi, dann ist doch gut! Ach, man testet eh schon so viel und viel zu viel - hat so viel rumstehen oder gibts weiter, was man nicht mochte. Wenn dann mal so ein Heiliger Grahl dabei ist, dann würde das Auge schon weinen... Schön, dass Deines trocken ist! ;)

    AntwortenLöschen

So, dann äußer dich mal :)