Home Reviews Blogroll About Impressum

Montag, 30. Mai 2011

Tahitianische Dusche – duftend und schäumend

Wer meinen Blog schon etwas länger liest, weiß, dass ich eher eine Affinität zu Naturkosmetik habe. Aber manchmal ist der Duft oder die Verpackung oder das Werbeversprechen größer als mein Umweltbewusstsein. Ca. 65 % meiner Produkte sind bio, der Rest ist Schweigen...

Hier mal wieder so ein Beispiel. Das wahnsinnig gut duftende Tiaré-Blume-Duschgel von Yves Rocher. Es schäumt wie ein Pferd nach dem Turnier und entspannt mich jedes Mal, wenn ich damit dusche, weil es einfach nach Strandurlaub riecht. Ihr kennt doch bestimmt den Tiaré-Klassiker, das Öl aus Tahiti. So riecht das Duschgel. Mehr brauch ich nicht dazu zu sagen.
Das Duschgel entfernt (im Gegensatz zu den Duschcremes von Weleda) auch ganz leicht den Dreck, den man nach einem langen Tag in Sandalen abends unter den Füßen hat. Ich mache gerade ein Fußbad mit dem Blütenduft und muss noch nicht mal schrubben :D Das heißt auch, dass das Duschgel nicht gerade pflegend ist... aber dafür hab ich meine Florena Bodylotion oder meine Weleda Fußcreme. Ich brauche manchmal ungesunden Schaum, ist wohl psychologisch. Und den Duft haben die im Labor von Yves wirklich gut hinbekommen!

Inhaltsstoffe hier:
Kostet um die zwei Euro. Wer blumige, süße Düfte mag (sowie z.B. Couture Couture von Juicy Couture) wird mit der Tiaré-Blume glücklich werden!

I want to know: Was ist euer liebstes Duschgel of the moment? Macht ihr auch manchmal halbe Sachen, also mal bio, mal unbio? Und wobei würdet ihr auf keinen Fall Kompromisse eingehen?

Eure Jana

Kommentare:

  1. Also - ich habe heute Hermès Voyage Duschgel benutzt. Der Duft... auch mit SLS. Ansonsten will ich NK - und liebe das Primavera Vanille-Lavendel Duschgel.

    AntwortenLöschen
  2. Das Vanille-Lavendel Duschgel... das wird mir deinetwegen mein Lebtag nicht aus dem Kopf gehen und dennoch vergesse ich JEDES Mal, im Bioladen danach zu gucken. Ich nehme es mir sowas von vor, weil ich echt neugierig darauf bin und mich die Duftkombi total antörnt!

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe auch Monoi, aber mit Yves Rocher hatte ich es bisher nicht so. In Frankreich gibt es einige Monoi-Produkte (auch Duschgels), die ich im Sommer gern benutze. Von Lovea Bio gibt es auch eines, das mag ich sehr gern.
    Und natürlich bin ich inkonsequent, wäre ja sonst langweilig ;)

    AntwortenLöschen
  4. @beautyjagd: Yves Rocher war zu meinen Teenagerzeiten hoch im Kurs bei mir, heute "stolpere" ich eher über wenige Sachen, die ich gut finde, so wie das Duschgel. Ist mein einziges YR Produkt.

    Hab mal grad nach Lovea Bio gegoogelt und bin auch auf ein Monoi-Shampoo gestoßen. Das möchte ich! Wo hast du dein Duschgel damals gekauft? Bei Mademoiselle Bio scheinen sie es nicht zu führen.

    AntwortenLöschen
  5. ich steh total auf das pseudo-bio mandarine-vanille duschgel von alverde. ein witzpreis und ich liebe diesen sanften, "lieben" duft. und wenn mir ein duft gut gefällt, dann ist es mir relativ wumpe, obs bio ist oder nicht. ansonsten mag ich noch das laveré duschgel mit den perlchen drin. durchgefallen ist weleda rose. so toll wie das öl ist, so ...hmmmm ist das duschgel. bei gesichtspflege kaufe ich konsequent bio, obwohl ich inzwischen feststellen musste, dass bio nicht umbedingt der weisheit letzter schluss ist, wenn man empfindliche haut hat (ätherische öle!). und @monoi: gibt es nicht beim bodyshop eine monoi linie?

    AntwortenLöschen
  6. Bei TBS gibt's Monoi? Muss ich riechen! Die Weleda Rosenduschreme ist auch nicht mein Favorit unter den Duschcremes, die riecht irgendwie muffig...

    AntwortenLöschen
  7. NK? Hm bei Duschgel am liebsten Nonique ;) Aber ich bleibe weder NK noch nicht NK treu, alles was gut riecht, wird genommen ;) Meine Augenpflege ist allerdings NK (auch Nonique oder Alverde)....

    AntwortenLöschen
  8. ich liebe yves rocher duschgele! aber die benutze ich nicht mehr. ich versuche es mit bio, averde, alterra etc. die mag ich aber nicht, weil sie nach nichts riechen. aber über 10 euro für flüssigseife ausgeben sehe ich (noch) nicht ein! selbst 3 sind schon zuviel :)

    AntwortenLöschen

So, dann äußer dich mal :)