Home Reviews Blogroll About Impressum

Freitag, 1. Juli 2011

Eisprinzessin

Na, schon mal kalt geduscht? So von Anfang bis Ende? Nee? Müsst ihr unbedingt mal ausprobieren, ist nämlich total

KACKE.

Ich hatte heute Morgen keine andere Wahl. Wie in einem Zuchthaus musste ich eiskalt duschen, weil der Warmwasseraufbereiter mal einfach keinen Bock auf Betrieb hatte. So wenig Wasser hab ich noch nie beim Duschen verbraucht! Ich zitter immer noch. Haare hab ich natürlich extra gewaschen nach dem Duschen, sonst wäre ich wohl eingefroren ^^
Eins muss ich aber sagen, obwohl ich mit einem herkömmlichen SLS Duschgel geduscht habe, ist meine Haut jetzt ganz weich und kein bisschen ausgetrocknet (bis auf die Schienbeine, da ist immer Sahara). Schön. Wenigstens etwas Erfreuliches am Wasser-Fail :)

Es soll ja Leute geben, die freiwillig komplett kalt duschen... Habe ich Leser, die diese Praktik exerzieren?

Bisous,

Jana

Kommentare:

  1. Neeeein, nicht ganz kalt... wenn ich fertig bin mit Haare waschen etc. mal kurz n bisschen kälter gedreht, mehr nicht... Bin halt ein Warmduscher :)

    LG!

    AntwortenLöschen
  2. Freiwillig nicht, wir haben allerdings einen Boiler, der auch oft nicht anspringen will... manchmal auch, wenn man scon fertig eingeseift dasteht. Ich muss dann unweigerlich anfangen zu quieken, sonst würd ichs gar nicht aushalten!

    AntwortenLöschen
  3. Genau! Griffig, glatt aber nicht chemisch und/oder künstlich, lediglich der Duft ist anfangs gewöhnungsbedürftig, oder?

    Ich habe vor zwei, drei Jahren aufgrund eines Schadens unfreiwillig mehr als sieben Tage kalt duschen müssen - Nach fünf Tagen habe ich aufgegeben und fremd-geduscht!

    Herzliche Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
  4. :-) Ich hab wirklich laut gelacht, wie schön du deinen Post eröffnet hast. Herrlich!
    Ich bin auch eine absolute Warmduscherin, wir hatten in unseren früheren Wohnung auch das ein oder andere mal nur kaltes Wasser zum Duschen. Oh Mann, dann fängt der Tag echt nicht gut an. Ich hab kurze Haare und wasch sie dann auch, aber sooo rasant schnell wie da dusch ich normalerweise auch nicht. Mein Mann war dann morgens schon schlechtlaunig.
    Meine Oma schwor immer darauf sich mit einem kalten Waschlappen kalt abzuwaschen...brrrrr....aber sie hatte Beine wie ein junges Mädchen bis ins hohe Alter. Aber DIE Gene hab ich leider von der anderen Seite der Familie ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Mädels,

    ich bin auch ein richtiger Waschlappen, und zwar ein warmer! Ich hab zwar nicht gequiekt, bin aber von einem Bein aufs andere gehüpft, um mich von der Kälte abzulenken... Zum Glück war der Haustechniker schon da und jetzt ist alles wieder i.O. :)

    AntwortenLöschen
  6. bei uns war mal die heizung kaputt und ich habe zwei wochen kalt geduscht... ging aber weil ich grad aus einem natururlaub kam, wo ich mich immer im kalten see gewaschen hab. aber kaltes wasser auf dem kopf ist echt aua!
    lg kaddi

    AntwortenLöschen
  7. Gell, kaltes Wasser aufs Haupt ist eine Tortur o.o

    AntwortenLöschen

So, dann äußer dich mal :)