Home Reviews Blogroll About Impressum

Dienstag, 16. August 2011

Die sieben Todsünden der gepflegten Dame...

... und des gepflegten Herrn, denn Teddy von planètebeauté (toller französischer Blog) hat einen neuen TAG ins Leben gerufen, den ich so witzig und interessant finde, dass ich den TAG kurzerhand nach Deutschland geholt und mich selbst getaggt habe.

Die sieben Todsünden stehen heute auf dem Beautyplan, mal sehen, wessen ich mich alles schuldig gemacht habe...

GEIZ  Welches deiner Beautyprodukte ist das billigste?
Abgesehen von Zahnpasta und Duschgel wir alle wissen doch, was mit Beautyprodukt gemeint ist – ist der essence Blackmania Kajal mit 1,25 € das günstigste Produkt in meiner Sammlung. Ich habe drei Stück hier rumfliegen und nehme sie fast ausschließlich für die Wasserlinie, weil sie so schön flutschen. 

ZORN  Welches Beautyprodukt hat dich bisher am meisten Nerven gekostet?
Da fallen mir gleich zwei Sachen ein, und zwar finde ich Heißwachs sowas von anstrengend und habe mich, als ich noch keinen Epilierer hatte, ständig über die Sauerei im Bad und die Schmiererei an den Beinen aufgeregt. Und zweitens eine Peel-off-Maske von Cadevera, die einfach nur bestialisch nach irgendeinem aggressiven Reiniger gestunken hat und meine Haut total ausgetrocknet hat. Ja ich Hirni habe die Maske aufgetragen, obwohl sie meine Nase gereizt hat, weil ich den Peel-off-Effekt sehen wollte. Ja war nix, ne.

VÖLLEREI  Welches ist dein leckerstes Beautyprodukt?
Das ist im Moment meine Dr.Hauschka Quitte Körpermilch, aber nicht, weil sie etwa nach leckrem Quittenkuchen duftet, sondern weil sie ein bisschen aussieht wie Vanilla Custard ooooh, göttliche Versuchung das!

FAULHEIT  Welches Beautyprodukt vernachlässigst du aus Faulheit?
Ganz klar Haarkuren. Das sieht man meinen Haaren auch leider an, sie sind eher strohig als glänzend, weil ein paar alte blondierte Strähnen gerade herauswachsen. Dabei bin ich doch von der alverde Haarkur so begeistert. Ach ja und Körperöle verwende ich auch eher ... sporadisch, obwohl ich sie alle liebe und vor allem ihre Wirkung vergöttere. Aber wenn schon, dann mache ich das ganze Zeremoniell, also Haut nicht abtrocknen und dann das Öl einmassieren usw. und das braucht Zeit, die ich mir viel zu selten nehme. Ich sollte eigentlich mal viel lieber aufs Schminken verzichten und dafür ne Haarkur und Ölung machen.

HOCHMUT Welches Beautyprodukt verleiht dir die meiste Selbstsicherheit?
Hm, ich muss wohl sehr hochmütig sein, denn es gibt viele schöne Produkte, die mir ein gutes Gefühl geben :) Ich beschränke mich hier mal auf Parfüm, und zwar alle die ich habe. Ich habe kein Parfum, das mir stinkt. Eine leichte Duftwolke hüllt mich ein und harmoniert im besten Fall mit meinem Gemütszustand. Wenn ich mich z.B. sophisticated fühle, dann nehme ich gerne Adventuress von Boadica The Victorious.

WOLLUST  Was findest du – in kosmetischer Hinsicht – beim anderen Geschlecht anziehend?
Gepflegte Hände und Füße. Punkt. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen. Sieht man leider selten. Schade.

NEID  Welches Beautyprodukt würdest du dir gerne mal schenken lassen?
Jetzt muss ich mich zusammenreißen um nicht unverschämt zu werden :D
Ich hätte neben ein paaar anderen Dingen gerne das Kanebo/Sensai Purifying Peeling Powder, weil ich mir regelrechte Wunder davon vorillusioniere und es unnn-beeeh-dingt selber sehen und fühlen möchte.


Amen.

So, wer möchte als nächstes auf den Beichtstuhl? Natürlich muss ich jetzt sieben Sündige unter euch Menschen bestimmen, und das wären

Julie von beautyjagd

Jana von kritisiermich

Andreea von mybeautyblog



Sarah von Weibchn

Petra von MrsPetruschka

Auch alle sündigen Leserinnen dürfen gerne das Kommentarfeld als Ablassbrief verwenden und beichten ;)


Adieu,
Jana

Kommentare:

  1. Bon, effectivement, je n'ai pas tout commpris mais grâce à Google Translate, j'ai quand même tout suivi dans les grandes lignes. Grrr, j'aurais du prendre Allemand en LV2 et pas espagnol finalement !!!

    Merci en tout cas car grâce à toi, ce TAG va se promener un peu en dehors de nos frontières françaises, et ça, c'est la classe internationale (enfin, européènne déjà!).

    AntwortenLöschen
  2. Oh pauvre Teddy, je viens de lire mon billet traduit en français par google et c'est plutôt... catastrophique! J'ai du rire pas mal de fois. J'espère que tu as pu comprendre l'essentiel :)

    AntwortenLöschen
  3. colle sache! ein prof von mir hat mal behauptet, der begriff "todsünde" sei ein weit verbreiteter irrtum. todsünden seiwn dinge, die man eh nicht tun darf, wie morden oder so. und die 7 von dir aufgeführten dinger seien "hauptsünden". ich hab ihm zwar geglaubt, bin dem aber nie nachgegangen... weiß jemand von euch zufällg mehr?
    zurück zur aufgabe: danke fürs taggen, wenn ich denn irgendwann wieder zum bloggen komme (masterabrbeit :( ), nehme ich mich dessen mit großer freude an :D
    liebste grüße

    AntwortenLöschen
  4. Ich hatte unter der Überschrift erst was ganz anderes erwartet, aber sehr lustig! :-D

    Viele Grüße, Moppi

    AntwortenLöschen
  5. sehr nett! einfach mal was anderes als reviews, LE-Wahn oder hauls :) danke!

    AntwortenLöschen
  6. Danke! Der TAG ist toll! Da mache ich gerne mit :D

    AntwortenLöschen
  7. meine völlerei ist gerade aktuell - ich kann trotz der fülle an angebotenen produkten auf dem deutschen beautymarkt irgendwie immer nur welche finden, die in d nicht erhältlich sind - und zahle dann unsummen an porto oder jammere, weil ich sie nicht bestellen kann.. derzeit gerade ein quint und ein duo von estée lauder...ohh sünde!

    AntwortenLöschen
  8. Too bad, your blog look very interesting, but I don't understand any word...

    AntwortenLöschen
  9. bei mir ist es wohl eine kombi aus geiz und völlerei: ich bunker immer bei angeboten (vorallem wenn hauschka artikel mal 20% rabatt haben) resultat: übervolle schubladen und langeweile da ich nun weder platz noch geld für neue, mir noch unbekannte marken und produkte habe :S liefs, liv

    AntwortenLöschen
  10. @Tante: Es stimmt, was dein Professor sagt. Todsünden werden in der Umgangssprache mit den Hauptlastern gleichgesetzt, es sind aber eigentlich unterschiedliche Dinge.
    Und liebe Jana, selbstverständlich nehme ich an diesem schönen Tag teil :)

    AntwortenLöschen
  11. Danke meine lieben Schäfchen für eure Kommentare!

    Dotti,

    hm, warum kommt mir das so bekannt vor?? Allerdings reicht es in meinem Fall meistens aus, wenn ich nen Abstecher nach Frankreich mache :)

    liv,

    auch das ist ein mir nicht unbekanntes Phänomen... Aber in letzter Zeit widme ich mich doch eher meinen Vorräten. Eichhörnchenzeit!!

    Julie,

    Danke für deine Aufklärung. Bleiben wir auf dem Blog einfach weiterhin... umgangssprachlich ;)

    AntwortenLöschen
  12. ah, hautplaster!!! aaaah---- danke!

    AntwortenLöschen
  13. yaaay, bin auch endlich dazu gekommen :) danke für's taggen, hat sehr viel Spaß gemacht ^^

    AntwortenLöschen
  14. Noch eine Selbertaggerin zur Stelle!
    Meine Todsünden

    Ich find's total interessant, dass fast alle, bei denen ich den Tag gelesen habe, bei Männern gern schöne Hände sehen wollen bzw. einen guten Duft erwarten, kann das den Männern mal einer weitergeben :D

    AntwortenLöschen

So, dann äußer dich mal :)