Home Reviews Blogroll About Impressum

Dienstag, 27. September 2011

Enthaltung

Ich kann es nicht glauben. Ich war dieses Wochenende in Paris und u.a. in meinem Lieblingsnaturkosmetikladen, Mademoiselle Bio und habe nicht gekauft. Nichts. Erstens habe ich nicht gefunden, was ich suchte, nämlich eine anständige Auswahl an Couleur Caramel Lidschatten (ich wollte ein Blau), und zweitens ist es wiederum auch nicht so, dass ich sonst keine Ideen gehabt hätte. Es gab schon so eine Handvoll Produkte, die ich unheimlich gerne entweder nachgekauft hätte (wie z.B. ein Melvita Shampoo, ganz tolles Produkt) oder ganz neu für mich entdecken wollte, wie z.B. das Peeling von Pulpe de Vie, das so göttlich duftet oder das Gelée Démaquillante Polysensorielle von Pomarium (ein Abschminkprodukt, das erst Gelée ist, beim Auftragen dann Öl, und in Verbindung mit Wasser dann Milch wird, ist supergehyped in Frankreich).

Aber nein, ich habe mich ganz puristisch zurückgehalten weil ich noch eine Tonne Zeug auf-zu-brau-chen habe. Ist das nicht einerseits lobenswert und gleichzeitig total langweilig? Ich habe noch zwei Shampoos aufzubrauchen, davon ist eines sogar richtig gut (von Living Nature). Ich habe immer noch meine erste Tube von meinem Cattier Peeling, obwohl ich es jede Woche verwende und zwar reichlich, wird es nicht leer. Scheiß ergiebige Produkte. Und dann habe ich ja auch noch ein Floressance Peeling unangebrochen das darauf wartet, dass Cattier den Platz am Badewannenrand räumt. Und da sollte ich mir ein drittes Peeling hinstellen, auch wenn es noch so toll duftet und aussieht? Nö.
Und zum Abschminken brauche ich das Gelée Démaquillante eiiiigentlich auch nicht, denn ich bin mit meiner Mizellenlotion und meiner Salzseife hochzufrieden. Es wäre nur ein Gadget das schlappe 21 Euro kostet. Das wünsch ich mir dann mal bei nächster Gelegenheit.

Letztenendes habe ich in Paris nur zwei Sachen gekauft, die ich auch echt nötig hatte. Echt. Und zwar die superklassetolle Urban Decay Primer Potion in der neuen, praktischen Tube bei Sephora (meine geht nämlich grade zur Neige) und eine mini Mizellenlotion für unterwegs, weil ich nur noch mit dieser Art von Abschminkprodukt groß Reine machen möchte. Leider habe ich keine Minigröße in Bioqualität gefunden, daher wurde es eben Bioderma.
IMG_9927
So spart man Geld, nech? Und ist ein vernünftiger Verbraucher. Kaufen nur bei Bedarf. Zu der Einsicht musste ich mich jahrelang durchkämpfen. Dass ich meine Kaufgelüste in einem Mademoiselle Bio mit stoischer Gelassenheit unterdrücken konnte lag auch daran, dass ich ja weiß, dass mir der Laden nicht wegrennt und ich in ein paar Monaten sowieso wieder in Frankreich bin. Vielleicht habe ich bis dahin ja eine Lücke in meinem Badezimmerschrank.

Kommt euch das bekannt vor oder quillt euer Vorratsschrank über? Es ist ja nicht so, dass meiner total spartanisch halbleer wäre...

Bisous,

Jana

Kommentare:

  1. Wow, du kannst stolz auf dich sein!! Vielleicht hättest du wegen der CC-Lidschatten ins Cafe Couleur Caramel gehen sollen, da soll es das Vollsortiment geben. Da muss ich das nächste Mal in Paris hin ;) . Dieses Pomarium-Dings würde mich auch interessieren. Und die neue UDPP-Tube sieht auf jeden Fall schon mal praktischer als die alte aus (auch wenn die hübsch war).

    AntwortenLöschen
  2. Aaah, das Caffè liegt bei Hôtel de Ville bwz. Châtelet, da konnten wir leider nicht hin. Die Zeit war ärgerlicherweise sehr knapp :/
    Du hast mich mit dem Überblick der CC Lidschatten nämlich seeehr neugierig auf die Blaus gemacht. Maaann. Im Dezember bin ich ja wieder vor Ort und dann NEHM ich mir die Zeit.

    AntwortenLöschen
  3. Herzlichen Glückwunsch!
    Ich versuche mich nun auch etwas zusammen zu reissen. Mal sehen, wie lange dieses Vorhaben auch wirklich umgesetzt wird...

    http://beauty-and-book-world.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  4. Ich muss mich nur bei dekorativer Ksmetik etwas zurückhalten. Bei den Plegeprodukten ist es so, dass die immer relativ schnell leer sind. Das nervt mich sogar manchmal, unglaublich oder? ;) Mein Gesichtstonikum Spezial von Hauschka ist auch bald alle, und ich habe immer noch kein Ersatz gefunden. Möchte gerne was neues ausprobieren, finde aber irgendwie nichts was mich mehr "anspricht". Also wird dieses nachgekauft.
    lg

    AntwortenLöschen
  5. ich kaufe (bis auf ein 'lager-duschgel') immer erst, wenn das produkt alle IST. außer schminke natürlich, die kaufe ich, wenn ich etwas haben möchte. ist dann ja immer was neues, anderes.
    diesen drang, andere (pflege)produkte auszuprobieren, wenn ich mit einem zufrieden bin, habe ich gottseidank nicht, bin eine schlechte konsumentin ;-)

    AntwortenLöschen
  6. brighten up,

    ich habe auch seit Jahren das Dr.Hauschka Tonikum in Anwendung, aber wenn diese Flasche leer ist, versuche ich es mit etwas ganz anderem, dem Karottenhydrolat von Wolkenseifen. Es soll besonders bei empfindlicher, trockener, zu Rötungen neigender Haut Abhilfe schaffen. Außerdem ist die Verpackung der Knüller (wenn du Pin up Stil magst).

    Dotti,

    Glück gehabt! Bei mir verhält es sich mittlerweile umgekehrt. Ich kaufe weniger Schminke, dafür umso mehr Pflege. Wenn ich doch nur etwas dreckiger wäre jeden Tag... dann würden sich meine Vorräte schneller erschöpfen :D

    AntwortenLöschen
  7. bin stolz auf dich! ich hab grad auch viel zuuuuu viel rumstehen. was natuerlich auch spass macht aber mehr geht in mein kleides amsterdammer bad echt nicht mehr rein.
    echt schade, dass du keine zeit fuer das CC haus hattest. freu mich schon auf fotos im Dezember ;)
    Liefs, liv

    AntwortenLöschen
  8. ich war grad auf wolkenseifen.de, die auswahl ist ja riesengroß :) und du hast recht, die verpackung ist toll! jetzt muss ich mich nur noch zwischen "Gesichtswasser Melisse" u. "Gesichtswasser Manuka" entscheiden, oder nehme ich doch beide, hehe...
    danke für den tipp!

    AntwortenLöschen

So, dann äußer dich mal :)