Home Reviews Blogroll About Impressum

Montag, 5. September 2011

Treue Seelen

Habt ihr "treue Seelen"? Ich habe einige und denen halte ich seit Jahren die Stange – (fast) ohne "Fremdgehen" oder Rumprobieren. Glanzlichter der Beautywelt, Produkte, die mich so überzeugt haben, dass ich Ihnen in monogamer Liebe seit Jahren zugetan bin - also bin ja eigentlich irgendwie auch ich eine treue Seele :-)

Vorhang auf für meine treuen Lieblinge!

008
Clinique Colour Surge Eye Shadow Velvet, Farbe Buttermilk treu seit ca. 8 Jahren:
Der kommt wirklich jeden Tag auf's Lid quasi als Base, der einzige Lidschatten meines Lebens den ich je leer bekommen habe – und zwar 3 Mal!!!! Ist ja eigentlich schon nobelpreisverdächtig. Das ist mittlerweile der vierte, leider stellt sich die Beschaffung als schwierig raus, denn man bekommt ihn nicht mehr zu kaufen. Diesen hab ich über eBay in den Niederlanden bestellt, mal sehen, wo ich ihn das nächste Mal herbekomme. Ein Töpfchen hält bei täglicher Anwendung bei mir so ca. 2-3 Jahre. Ich mag die buttrige Konsistenz und die Farbe ist top.

Dior Addict Ultra Gloss Pearl Farbe 257 treu seit ca. 8 Jahren:
Dior-Glosse sind ein Traum, ich hab 4 Stück und das hier ist mein Liebling. Eine Farbe die immer geht, einen anderen rosa Gloss besitze ich nicht. Er hat kleine Glitzerpartikel und lässt mich einfach frisch aussehen. Sieht übrigens so neu aus, weil der alte vor zwei Wochen leer wurde (wie nennt man eigentlich die Verpackung von Lipgloss??)

Helena Rubinstein Augenbrauenstift in 03 Blonde treu seit 8,5 Jahren (bei täglicher Benutzung!!!!!):
Ich hab den ungelogen schon so lange und verwende ihn jeden Tag – wie man sieht. Ein Visagist hat mir mal den Tipp gegeben, meine wirklich kohlrabenschwarzen Augenbrauen (ich bin dunkelblond) damit zu bemalen, das hört sich unmöglich an, wirkt aber tatsächlich harmonischer. Perfekte Farbe und hält ewig (ach was!)

009
Weleda Aloe Vera Pflegemilch treu seit 5 Jahren:
ES GIBT KEINE BESSERE BODYLOTION AUF DIESER WELT! Wenn ich sie heiraten könnte, ich würde es tun! Die Konsistenz ist sahnig, aber trotzdem leicht, der Duft ist zart-cremig und kräuterig (meine liebste Duftrichtung), sie zieht unheimlich schnell ein und pflegt intensiv. Für den Sommer die perfekte Lotion, ich kenn gar nichts anderes mehr. Besser geht zwar nicht, aber immerhin gleich toll: das Winter-Pendant die Malvenmilch bringt mich gepflegt durch die kalte Jahreszeit - ich freu mich schon drauf!

TIGI CATWALK Sleek Mystique Fast Fixx Prep treu seit ca. 7 Jahren:
Pflegespray für die Haare, das Feuchtigkeit spendet und sie leichter kämmbar macht - mit wasserlöslichen (!) Silikonen. Meine Haare lieben es. Leider fällt mir seit kurzem die Treue sehr schwer, seit die Verpackung umgestellt wurde. Ich bin ein Anhänger schöner Verpackung, vorher war die Flasche ganz hübsch in blau - dieses rot-schwarze Monstrum ist schon eine visuelle Beleidigung. Ich versuche gerade, noch irgendwo die alte Verpackung herzubekommen – ich werde umfüllen, da kenn ich nix.

Dr. R.A. Eckstein Azulenpaste treu seit 20 (!) Jahren:
Diese Paste ist ein Wunderwerk, und war bis vor kurzem ein absoluter Geheimtipp. Pickel verschwinden mit ihr wirklich über Nacht, kein Scherz! Ich komme aus der Nähe des Firmensitzes und meine Mutter hat früher nur Eckstein benutzt, daher schmiere ich es mir seit dem ersten Pickel meines Lebens ins Gesicht - ich habe bestimmt schon 10 Töpfchen in meinem Leben geleert, die treueste meiner Seelen!

Vichy Deo Roll On Anti Trans.48h treu seit 8 Jahren:
Für dieses Deo schäme ich mich hier fast ein bisschen, es ist nämlich mit Aluminium. Allerdings schützt es mich so zuverlässig vor Geruch und Nässe, dass ich das in diesem einen Fall in Kauf nehme. Ich fühle mich ohne zuverlässigen Deoschutz den ganzen Tag so unwohl und hab schon viele Deos ausprobiert, vom Mineraldeo über Salzdeo, nichts hat geholfen.

017
Sante Haarspülung Brilliant Care treu seit 6 Jahren:
Die neue Verpackung macht die Tube zwar nicht unbedingt schöner, aber der Inhalt ist ein absoluter Hochgenuss. Ich kure meine Haare aus Faulheit eher selten bis gar nicht, brauch ich mit dieser Spülung auch nicht. Sie pflegt, ist einfach in der Handhabung, ohne Silikone und leicht zu beschaffen, der Preis ist auch noch ok – was will Haar mehr? Viele stört der Geruch, ich habe ein seeehr empfindsames und zickiges Näschen, aber dieser Geruch juckt mich überhaupt nicht.

Weleda Rosmarin-Shampoo für empfindliches und feines Haar treu seit 6 Jahren:
Meine Nase jubiliert jeden Morgen beim Haarewaschen, ich liebe diesen Geruch wirklich und wahrhaftig! Das Shampoo schäumt wunderbar (ich hasse Haare waschen ohne Schaum! Anmerkung von Jana: Ich auch.) und trocknet meine Haare und die Kopfhaut nicht aus – ich hab ungelogen bestimmt schon 30 Tuben geleert – und es werden noch hunderte dazukommen, ich benutze wirklich kein anderes Shampoo mehr - ok, nicht ganz, ab und zu kauf ich auch mal das Rosskastanien-Shampoo von Weleda, aber wir wollen mal nicht päbstlicher als der Pabst sein, nö ;-)

Alverde Peeling Aprikose Calendula treu seit 4 Jahren:
Ich mag Alverde nicht besonders, alles was ich bisher von dieser Marke probiert habe (bis auf die Fusscreme, die ist prima) hat mich nicht überzeugt, teilweise sogar richtig enttäuscht. Nicht aber das Aprikosen-Peeling. Super Konsistenz, perfekte Peeling-Wirkung, nicht zu viel nicht zu wenig, sehr ergiebig und der Geruch ist auch in Ordnung – im Gegensatz zu den meisten anderen Alverdesachen. Ist bestimmt hier auch schon die fünfzehnte Tube, ich hab auch immer eine auf Vorrat da.

OK, zweimal fremdgehen war inklusive, aber man möge mir verzeihen, ich finde, es ist schon eine Leistung, beautytechnisch so lange monogam zu leben, was meint Ihr?
Seid Ihr auch treu oder neigt ihr eher zum Fremdgehen? Was sind Eure treuen Seelen? Ich bin sehr gespannt :-)

Liebe Grüße

Eure Glitzchen

Kommentare:

  1. Wow, so lange Treue! Das ist der Hammer.
    Ich beginne erst damit lange Beziehungen aufzubauen. Eine davon auch mit der Sante Brilliant Care. Absolut toll und die beste Spülung ever!
    Einen Lidschatten von Clinique besitze ich auch. Die sind toll.
    Diese Azulenpaste klingt ja spannend!

    AntwortenLöschen
  2. Sehr interessant, ich habe nicht so viele Produkte, dennen ich so lange treu bin ;) LG, Alecnia

    AntwortenLöschen
  3. Ich bleibe meinen Haarsachen treu, bei Festiger und Haarspray nutze ich schon ewig die gleichen Produkte. Sonst wechsel ich lustig in der Gegend rum.

    http://beauty-and-book-world.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  4. nee.... so monogam bin ich wahrlich nicht! ich kaufe fast nie etwas nach, wechsle also städnig, breche beziehungen ab...
    den lidschatten und das gloss habe ich auch und bin gleicher meinung wie du. das pflegespray für die haare hört sich super an, ich werd mir das vielleicht kaufen :)
    was deo angeht, hmmm.... hauschka & weleda finde ich zumindest insofern gut, als dass sie keine spuren auf den klamotten hinterlassen (das tun lancome etc. aber auch nicht...). dafür riechen bio-deos nicht so toll und sind meistens roll-ons, was mir irgendwie nicht gefällt. daher werde ich wohl weitersuchen. ein monogames leben mit kosmetika ist aber definitv mein ziel!:)

    AntwortenLöschen
  5. ein toller post! mir fällt auf das ich Weleda (ausser das Duschgel) ziemlich vernachlässigt habe. aber da ich alles andere als monogam bin in meinem Kosmetikgebrauch werde ich das ganz einfach ändern können ;) ausser bei der gesichtspflege da bin ich grade voll im hauschka fieber... aber wer weiss wie lange noch ;) liefs, liv

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe gelesen die Dr. R.A. Eckstein Azulenpaste stinkt nach Kotze stimmt das, wenn ja wie hällst du das seit 20 Jahren aus?

    AntwortenLöschen
  7. @ Faralalia: Gerüche sind sehr subjektiv, ich kann absolut nicht finden, dass die Azulen-Paste schlecht riecht. Vielleicht ungewohnt, medizinisch, ich tupfe sie meist abends vor dem Schlafen gehen punktuell auf und ich finde, da riecht nichts störend :-)Tagsüber kann man sie meiner Ansicht nach sowieso nicht tragen, denn sie weisselt bzw. "grünelt" recht stark. Aber für diese tolle Wirkung würde ich jeden Geruch in Kauf nehmen - ich hatte sogar mal eine Teersalbe im Gesicht - die riecht dermaßen unangenehm, dass alles zu spät ist...

    AntwortenLöschen
  8. Interessanter Beitrag und tolle Sachen, machen neugierig!! Sind auch eher nicht so herkömmliche Produkte finde ich, zumindest kann ich mich nicht erinnern dass es z.B. im DM diese Weleda Aloe Vera Pflegemilch oder das ROsmarin Shampoo gibt... oder doch?
    Woher beziehst du die Sachen, meistens Drogerie, oder auch Internet oder Apotheke?

    LG Kathi

    AntwortenLöschen
  9. jepp, ich stehe auch auf die Santespülung. Und den Diorgloss hab ich auch in der x ten generation :-)

    AntwortenLöschen
  10. Ich bin auch eine treue Seele, wobei ich seit einem Jahr ungefähr alles - na ja fast alles - über den Haufen werfe, weil ich konventionelle (Pflege-)Kosmetik gegen Naturkosmetik austausche.
    Meine längste NK-Beziehung ist seit ca. 3 Jahren die Hauschka-Gesichtspflege (Reinigungsmilch, Gesichtswaschcreme, Gesichtstonikum Spezial, Gesichstöl und Revitalmaske bzw. Melissencreme seit nem halben Jahr).

    Nun aber zu meinen Klassikern, die ich so schnell nicht aufgebe:
    Handcreme - Clarins Jeunesse de Mains seit ca. 20 Jahren (von meinem Mann und mir auch zärtlich "die Droge" genannt), benutze auch schon mal diverse NK-Handcremes aber es kommt - bisher - keine an "meinen Liebling" ran;
    Mascara - Diorshow, seit mind. 10 Jahren
    Clinique - Eye Make up remover, seit bestimmt 20 Jahren
    Die Azulenpaste hab ich auch schon bestimmt 6 Jahre, benutze sie allerdings selten, den Geruch vom Rescue Gel (u. a. gegen Pickel) von Living Nature empfinde ich als noch viiiieel schlimmer. Werde der Azulenpaste nochmal eine Chance geben.
    Sommerduft: Cool Water Woman seit bestimmt auch schon 10 Jahren;
    SOS-Hilfe für rauhe Hautstellen, eingerissene Nagelhaut, rauhe Lippen: Eight Hour Cream von Elizabeth Arden, seit schätzungsweise 8 Jahren

    Die Weleda Aloe Vera Pflegemilch habe ich auch noch nicht gesehen, die würde ich auch direkt ausprobieren, wenn ich sie finde. Das Rosmarin Shampoo benutze ich seit neuestem, weil auch geeignet für empfindliche Kopfhaut.

    AntwortenLöschen
  11. Das ist wirklich ein interessanter Post. Ich müsste mal gucken ob ich auch solche Sachen haben, wobei ich bei Make-up und Pflege nicht sonderlich treu bin. :-D

    Die Azulenpaste hatte ich in meiner Glossybox und ich liebe die auch. <3

    AntwortenLöschen
  12. Dauerhafte treue halte ich eigentlich nur meinem Clinique Almost Powder-Make-up - das hat sogar meine Umstellung auf Naturkosmetik überlebt. Ich nutzte es bestimmt seit vier Jahren, vielleicht schon länger, und habe auch immer eine Dose auf Lager (weil es so teuer ist, dass ich es nur Duty-Free kaufe - und so immer mal wieder eine Gelegenheit nutze. Zum Glücke reise ich ziemlich oft..) Treu bin ich ebenfalls dem Weleda Sanddorn Duschgel, das gibts immer im Winter für mich, jedes Jahr. Gleiches gilt für die Alverade Macadama-Nuss BodyButter. Die Santaverde Aloe Vera Creme Medium ist ein Kandidat für eine neue Langzeitbeziehung.

    Hach, schön, diese Treue..

    AntwortenLöschen
  13. wow, du bist ein wunderwesen in der welt der kosmetischen one-hit-wonders! danke für diesen tiefen blick in deine kosmetikkiste! die weleda lotion wird auch gekauft! man muss ja auch mal neue freundschaften wagen.
    ich bin der dr. hauschka gesichtspflege treu, seit 7 jahren. gelegentliches fremdgehen wurde mit rötungen, schuppiger haut und 'krätze' bestraft.
    und ich bin meinen parfums treu. ab und zu kommt ein neues hinzu oder ein über den halben erdball gejagtes, aber ein duft, der einmal im haus ist, wird auch wieder nachgekauft.
    hermès: jardin méditerrané: 9 jahre (5.? flasche)
    annick goutal: les nuits d'hadrien: 6 jahre (3. fl.)
    keiko mecheri: génie de bois: 4 jahre (2. fl.)
    serge lutens: serge noir 2 j./2.fl.

    neu ist einzig iris pallida von l'artisan parfumeur, aber auch der wird bleiben, solange ich den limitierten duft irgendwo nachbekomme.

    AntwortenLöschen
  14. Ihr Lieben, danke für die Komplimente :-)Nachdem der Post so gut ankommt und ich noch nicht alle meine treuen Seelen hier vorgestellt habe (es gibt noch einige mehr), hättet Ihr Interesse an einem zweiten Teil?
    Die Weleda Bodymilk kaufe ich immer im Naturkostladen oder hier im "Tegut", die gibt es leider nicht im dm, im Müller gab es sie früher, aber mittlerweile zumindest hier wurde sie leider ausgelistet, keine Ahnung warum. Meiner Gesichtspflege bin ich auch schon ewig treu, aber auch hier überleg ich einen eigenen Post zu schreiben, mal sehen. Und Parfum - ach Du liebe Güte, ich hab mein Parfum auch schon bestimmt seit 15 Jahren und liebe es immer noch. Na wie gesagt, vielleicht mach ich eine Fortsetzung :-)

    AntwortenLöschen
  15. Wow, das VICHY Deo wird gekauft. Nicht müffeln geht mir vor NK Korrketheit ;-)

    Ansonsten könnte ich diese Liste... eigentlich auf meinen Blog aufnehmen - ich tagge mich!

    AntwortenLöschen
  16. Vielen Dank, freut mich, dass es dir gefällt ;)
    Liebe Grüße

    http://golden-mirrors.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  17. Ich hab auf jeden Fall Interesse an Teil 2 und 3 und......
    Produkte, die von jemandem so geliebt werden, dass sie viele Jahre genutzt und nachgekauft werden, die will ich mir auch mal näher anschauen.
    Morgen leg ich mir erstmal die Sante Brilliant Care Haarspülung zu. :-) Und die Weleda Aloe Vera Lotion werd ich auch testen. Hab gesehen, dass mein Online-Shop bei dem ich auch Hauschka kaufe, die ebenfalls führt. Bei der nächsten Bestellung ist sie mein.
    Lasse mich gerne durch so einen Post anfixen. :-)
    Toller Post!

    AntwortenLöschen
  18. Wow! Ich freue mich schon auf die Fortsetzung. Und vielleich hat Jana auch Lust mitzumachen?!! ;)

    AntwortenLöschen
  19. Ich suche schon lange eine Bodylotion, die eine leichte Konsistenz hat und habe mir gestern - aufgrund deines Eintrages - die Weleda Aloe Vera Lotion gekauft und finde sie ganz toll!!! Danke dafür, Ute.

    AntwortenLöschen
  20. @ Ute: freut mich, dass sie Dir gefällt :-)

    AntwortenLöschen
  21. Wow, dass ist echt super, dass du so viele Produkte gefunden hast, die dir so gut gefallen. Ich wechsel leider ständig, was aber auch daran liegt, dass ich nie hundert prozentig zufrieden bin. Ich besitze kaum etwas, was ich zum zweiten mal gekauft habe. Dabei wäre das viel besser, weil man nicht dauernd das Bedürfnis hätte sich was neues zuzulegen. Ein paar wenige Sachen kaufe ich allerdings doch nach, oder werde ich nachkaufen:

    - Body Shop Earth Lovers Duschgele (verschiedene Duftrichtungen), weil die unglaublich schön riechen, ich die Inhaltsstoffe gut finde und ich sie sehr gut vertrage (ungefähr das 8 in Gebrauch)
    - Diaderma Pickel-Break, weils wirksam ist! (der zweite in Gebrauch)
    - den Hauschka Cover Stick werde ich mir auch nachkaufen
    - ALverde Reinigungstücher, weil es die besten sind, die ich je hatte
    -Alverde AMU Entferner (weils Preis-Leistungsverhältnis stimmt)(die dritte Tube)

    Bei Shampoo wechsel ich sowieso immer durch, aber ich glaube das ist bei meinem Haar auch ganz gut so.

    Ich wär auch an weiteren teilen interessiert!

    AntwortenLöschen
  22. Die Weleda-Lotion fand ich auch immer toll. Die Konsistenz und der Duft haben mich auch süchtig gemacht. Leider, leider wird sie nicht mehr hergestellt.
    Iris

    AntwortenLöschen

So, dann äußer dich mal :)