Home Reviews Blogroll About Impressum

Sonntag, 29. Januar 2012

Konplott makes my ears

Guten Morgen ihr hübschen Glitzerwesen,

heute hatte ich Lust, mal wieder ein wenig über eines meiner liebsten Schmuckstücke zu referieren. Ich stehe auf eine ganz betimmte Art von Schmuck, die glaube ich nur mir bekannt ist... Er muss bei meinem aktuellen studentischen Budget nicht unbedingt aus handbearbeitetem Weißgold und hochkarätigen Brillanten gemacht sein (später, näch?, und ansonsten habe ich ja auch noch meinen Verehrer…)
Nein, auch unechter Schmuck hat seine Faszination, wenn er besonders und irgendwie ausgefallen ist, wie ihr z.B. an meinen Liebesliedern (HIER und HIER) über Inge Lex’ handgemachten Schmuck aus Paris schon bemerken konntet oder auch an meiner Vorliebe für Noa Noa Schmuck (HIER). Erst gestern beim Bummeln in der Stadt bin ich bei Noa Noa wieder in Versuchung geführt worden… und dabei blieb es auch. Ich widerstand schweren Herzens.

So, das war das Vorgeplänkel, ich hatte Bock zu quatschen :D

Meine Mutter schenkte mir zu Weihnachten wunderbare Ohrringe von Konplott. Gott sei Dank hat sie intuitiv gut ausgesucht, denn bei mir kann man leider schnell “daneben schenken”. Ja, lästig ist das wenn man nur gaaanz bestimmte Dinge schön findet *augenroll*. Kennt ihr das, dass eure Lieben teilweise regelrecht Angst haben, euch etwas zu schenken, weil ihr so kritisch seid? Beknackt komplizierter, detailverliebter Geschmack!

IMG_1048

Aber diese winzigen Hängeohrringe finde ich total putzig! Sie sind schlicht, farblich universell passend und ein wenig raffiniert, wie ihr auf den Fotos sehen könnt. Die hängenden Strasssteinchen sind nämlich von vorne und von hinten zu sehen. Das ist jetzt nur eine Kleinigkeit, aber ich finde das irgendwie besonders. Oft sieht man von hinten nur den Rücken der Metallfassung, hier nicht!

IMG_1058
IMG_1063

Die Qualität ist, wie ich es von Konplott kenne und erwarte, sehr gut. Nichts steht ab, die Steine sind gut und eben eingeklebt und es gibt keine scharfen Kanten. Ich habe diese Serie auch mal selbst im Laden gesehen, es gibt auch noch längere und andersfarbige Versionen mit diesen zweiseitigen Anhängergeschichten.

Ich trage gerne Hängeohrringe, auch längere. Aber wenn ich Rollkragenpullis trage, passen lange Ohrringe nicht dazu, weil sie sich dann mit dem Abschluss des Rollkragens überschneiden und das in meinen Augen unharmonisch aussieht. Dafür sind diese Minihänger vorzüglich, weil sie den Rollkragen nicht berühren aber dennoch in Bewegung sind, und das passt zu meinem beizeiten ruhelosen Wesen ;)

Habt ihr Konplott Schmuck oder eine andere Marke, der ihr generell zugeneigt seid? Die Konplottdesigner machen ja auch richtig üppige und auffällige Teile, aber so etwas Überladenes reizt mich schon lange nicht mehr.

Eure Bling-Bling-Jana

Kommentare:

  1. Die Ohrringe gefallen mir sehr gut! Ich mag auch längliche Hänger, aber eben auch bei viel schals oder rollis nicht zuuuu lange. Das glitzern von hinten und vorne mag ich auch sehr. Bisher kenne ich die marke Konplott gar nicht, aber ich werde mich mal umschauen. Einen schönen Sonntag, die Liv

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe mal auf der Internetseite von Konplott geschaut, es gibt kein einziges Geschäft in den Niederlanden. Schweinerei hier, echt. Die enthalten euch da ganz schön was vor ;)

      Löschen
  2. Huhu Jana,
    ich liebe Konplott Schmuck :-) Die von Dir gezeigten Ohrringe habe ich letztens verkauft... ich stehe mehr auf die runde, grössere Version von Ohrhängern, da diese Form einen guten Ausgleich zu meinem schmalen Gesicht schaffen können.
    Meine liebsten Ohrringe sind trotzdem rote Äpfelchen und die Kirschen (die Fruchtigen Sachen gabs in einer älteren Kollektion)!

    Viel Spass noch
    LG
    SarahKay

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Salut Sarah,

      du hattest genau die gleichen? Find ich ja lustig. Mein Gesicht ist eher... rund, da will ich nicht mit riesenhaften Creolen nochauftragen :D

      Löschen
  3. Die Ohrstecker finde ich total schön und außergewöhnlich! Habe gerade auch etwas online geschaut, und fand aber nicht das, was ich erwartet hätte :/ schön sind die Teile ja, aber irgendwie zu... prollig/vulgär?... hm, keine Ahnung ;) trifft jedenfalls nicht mein Geschmack.
    NoaNoa mag ich auch, und Pilgrim... ich mag es einfach, schlicht, dabei etwas verspielt und filigran, und sehr feminin muss es sein ;)
    lg, Ana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Ana,

      oh là là, "vulgär" ist aber ein hartes Wort ;) Ich finde das meiste auch protzig und ein paar Nummern zu pompös. Es gibt aber immer ein paar schlichte Objekte, und die sind umso schöner. Ich habe meine Ohrringe auch nicht auf der Onlineseite gefunden. Die Kollektion ist glaube ich noch recht neu.

      Löschen
    2. ;) ja, meine Wortwahl ist nicht immer treffend! :D "Pompös" trifft's eher!
      he he

      Löschen
  4. Die Ohrringe sind sehr süß, wären sie aus Silber, würde ich sie auch kaufen. Ich finde Konplott grundsätzlich vom Design her sehr nett, aber ich trag nur Echtschmuck, insofern fällt das leider als Schmuck-Option weg. Ählich geht es mir mit Exoal, da finde ich manche Ketten toll, es sind zwar alles Halbedelsteine aber eben kein Silber und fällt deswegen ebenfalls flach.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich vertrage den wenigsten Modeschmuck, aber bei Konplott hatte ich zum Glück noch keine Unverträglichkeiten. Hoffe, das bleibt auch so ;)

      Löschen
  5. Ich liebe Konplott und habe nach meiner Leidenschaft sogar meinen Blog benannt und mit viel glitzerndem Inhalt befüllt :)

    AntwortenLöschen
  6. Wir haben was gemeinsam: ich heiße auch Jana und liebe die schlichteren Teile von Konplott. Besonders aber die Serie Magic Fireball. Kennst Du sie?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi, ja die kenne ich und finde sie auch toll, gerade weil sie nicht so übermäßig verspielt ist :)

      Löschen

So, dann äußer dich mal :)