Home Reviews Blogroll About Impressum

Mittwoch, 22. Februar 2012

Gold + Schwarzgrün = Gilt by Association

Hey folks,

eine meiner neuesten Lidschattenliebschaften ist das Repromote des M.A.C Mineralize Lidschatten in der Farbe Gilt by Association. Der e/s ist ein Repromote der Style Black Kollektion von 2009 und wurde u.a. neben Young Punk (der mich nicht völlig kalt lässt) zu einem Objekt der Begierde. Nicht ohne Grund!

Ich konnte mich am Counter vom dem Knall-Bumm-Bäng-Glitter und dem besonderen Finish selbst überzeugen. Total abgefahren, das muss man mit eigenen Augen und am besten noch auf dem eigenen Auge gesehen haben. Ganz einfach ist dieser Lidschatten jedoch nicht zu handhaben. Das meiste Glitzer fällt beim Abklopfen des Pinsels, was man bei diesem Lidschatten nicht umgehen sollte, bereits herunter. Auf dem Auge sieht man dann nicht mehr allzu viel vom Glitter. Dafür schlägt der Effekt in einen nicht weniger atemberaubenden Metallschimmer um. Die Pigmentierung ist überaus gut, wenn man beim Auftragen tupft. Die Farbe ist … eine Unfarbe zwischen Superdunkelgrünschwarz und Altgold. Ich finde sie ziemlich mysteriös :D

Links im Sonnenlicht, rechts im Tageslicht. Die Krümel sind nicht zu übersehen…

IMG_1602   IMG_1692

Zum Vergleich mal neben ein paar M.A.C Schwestern geswatcht, oben Sonne, unten Tageslicht:

IMG_1649  v.l.n.r. Smut, Club, Gilt by association, Sumptuous Olive
IMG_1638

Auf den ersten Blick sehen sich Smut und GbyA sehr ähnlich, zumindest auf dem Foto. Smut hat aber kein metallisches Finish und auch keinen Glimmer, geht darüber hinaus eher ins Braun. Die Swatchfotos sind hier nicht sehr hilfreich. Sch…beautybloggerproblem. Daher zeige ich euch ein AMU mit diesem hassgeliebten Lidschatten. Ich habe nur GbyA verwendet auf dem Lid, und Haux in der Lidfalte und am unteren Wimpernkranz. Ich betone hierbei, dass ich keine dunkle Base und nur eine Schicht Lidschatten aufgetragen habe. Dafür ist das Ergebnis echt überzeugend, finde ich.

Ist es nicht schön? Ich bin schuldig im Sinne der Anklage: der Versuchung nicht widerstanden zu haben.

IMG_1666
IMG_1659

Ach, vergesst die dummen Fotos, guckt es euch im Laden an. Ich bin nicht in der Lage, diese Farbe würdig einzufangen :/
Man soll nicht glauben, dass ein so kleines schnuckeliges Teilchen so viele (nicht gerade vorbildliche) Inhaltsstoffe haben kann:

IMG_1711

Ich glaube, GbyA ist ein prädestinierter Kandidat fürs feuchte Auftragen: weniger Fall out, noch mehr hammermäßiger Schimmer. Ganz ehrlich, mit kaum einem Lidschatten kann man so schnell ein dunkles AMU schminken, das nach mehr Arbeit aussieht als es erfordert hat. Hier bekommt man alles geboten: Farbintensität, facettenreiches Finish, das gewisse Etwas. Dafür muss man allerdings das Gekrümel in Kauf nehmen. Wenn man den Pinsel gut abklopft, hält sich die Sauerei wirklich in Grenzen. Wäre natürlich schön, bei einem Preis von 21 Euro nicht einen solchen Kompromiss eingehen zu müssen. Aber hey, da finde ich mich ausnahmsweise mit ab.

Tjaaa, das lilane Geschwisterchen Young Punk hat auch schon einen Platz in meinem Schminktantenherz, ist nur noch nicht in meinem Besitz –.- Hat eine von euch Grazien zufälligerweise Young Punk und kann mir berichten, ob der geil oder geil ist? :D :D :D
Jana

Kommentare:

  1. Keiner ermutigt mich zum Kauf von Young Punk?? Dann muss ich es wohl selber machen.

    "Jana, der ist ganz toll, lohnt sich echt! Go an get it!"

    :D

    AntwortenLöschen
  2. Haha!
    "Lieber Gott, meinst du, ich soll Schminke shoppen?"
    *Stimme tief stellen*
    "Ja, mein Kind, lauf los, bevor sie aus dem Sortiment genommen wird!"

    AntwortenLöschen

So, dann äußer dich mal :)