Home Reviews Blogroll About Impressum

Donnerstag, 19. April 2012

Seife liebt Zahnbürste

Nein, ich habe heute morgen beim Frühstück keine Schimpfworttiraden losgelassen, sodass ich meinen Mund hätte mit Seife auswaschen müssen. Letzteres habe ich freiwillig getan! Ok Leute, nicht mit Kernseife, wir wollen die Kirche mal im Dorf lassen. Sondern mit der Dr. Bronner’s Magic Soap in der Sorte Eucalyptus. Normalerweise benutze ich diese Flüssigseife nur, um meine Küche zu putzen, aber auf der Flasche sind unzählige weitere Anwendungsmöglichkeiten aufgelistet, darunter auch der Tipp, die Seife zum Zähneputzen zu verwenden.

IMG_3044

Todesmutig habe ich einen Tropfen der nach grünen Eukalyptusbonbons duftenden Flüssigseife auf meine feuchte Zahnbürste gegeben und wie gewohnt meine Zähne geputzt. Ich muss euch nicht darauf hinweisen, dass es gewaltig geschäumt hat… Aber nicht auf diese tropfende, dünnflüssige Art und Weise, sondern schön flauschig und kompakt, sodass ich weiterhin vor meinem Laptop den französischen Wahlkampf mitverfolgen konnte statt überm Waschbecken zu hängen. Das Putzgefühl war irgendwie flutschig und superglatt :D

Auf jeden Fall ein Erlebnis, wer kann schon von sich behaupten, seine Zähne schon mal mit Seife geputzt zu haben! Der Geschmack war übrigens ein paar Meilen von den leckeren Hustenbonbons entfernt. Das Zeug riecht zwar nach Koalabärennahrung, schmeckt aber tatsächlich ganz schnöde nach Seife. Also so, wie neutrale Seife duftet.

Nach dem Ausspülen war der seltsame Geschmack zum Glück den Abfluss runter. Meine Mundhöhle ist so sauber wie mit jeder anderen Zahnpasta, ich habe also zumindest meine Zeit nicht verschwendet ;) Jeden Tag muss ich das jetzt aber auch nicht haben.

Ihr habt doch bestimmt auch alle so eine Pulle zuhause stehen, oder ;) (Gibt es z.B. bei Amazingy.com)
Habt ihr schon mal die Tipps auf der Flasche umgesetzt? Man soll z.B. auch Wolle und Seide damit waschen oder Babypopos reinigen können. Ich bleibe vorerst bei der Anwendung in der Küche Smiley

Jana

Kommentare:

  1. Ich habe mir auch schon damit die Zähne geputzt und fand den Geschmack so gar nicht lecker, weshalb ich es insgesamt bisher auch nur zweimal gemacht habe.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, lecker ist was anderes. Ich mache das jetzt vielleicht... einmal im Jahr just for fun ;)

      Löschen
  2. Wow du bist echt mutiger als ich :) Ich nutze die seife (hab Lavendel) immer um mein Gemüse oder Obst zu waschen (wenns nicht bio ist) und um meine knirschschiene zu putzen. Bei letzterem blieb auch mal zu viel seife auf der schiene die dann auch ganz arg nach seife geschmeckt hat. Ansonsten eignet sich die seife suuuuuuuuuuuuper zum Pinselwaschen. (hab da auch mal einen blogpost zu geschrieben).
    Liefs, liv

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah ja richtig, zum Pinselwaschen! Ich meine, der Duft ist ja super, danach dürfen meine Pinsel ruhig duften. Danke fürs Erinnern, ich habe deinen Post glaube ich auch gelesen :)

      Löschen
  3. Ich hab das noch nie gesehen, wo gibt es das denn?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Glitzchen,

      in Deutschland z.B. bei Amazingy.com. Ich habe meine damals aber in UK bestellt. Brauch ich jetzt aber nicht mehr, da es die Seife ja auch bei Amazingy gibt :)

      Löschen
  4. Ui ich glaube das würd ich mich nicht trauen. Trotz allen Anwendungstipps: Seif ebleibt Seife ... da hätte ich glaub ich imer Hemmungen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Inhaltsstoffe sind total harmlos und ungefährlich, zumindest im Mund kannst du da keinen Schaden anrichten. Du verpasst aber nicht wirklich etwas, wenn du deine Zähne nicht mit dieser Seife waschen möchtest ;)

      Löschen
  5. Also das hätte ich vermutlich auch nciht getestet :D, andererseits, wenns drauf steht wird man es wohl überleben! Flüssigseife zum Waschen von Kleidung mach ich schon, aber bei Wolle und Seide muss man ja sehr vorsichtig sein, sollte sich aber eignen wenns drauf steht...von daher, wieso nicht?
    Hast du die Seife denn auch mal zum duschen verwendet? :D Ich hatte mir nämlich überlegt mal so eine als Duschgel zuzulegen..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zum Duschen verwende ich nur noch Seifen... Duschgel ist bei mir nicht mehr angesagt ;) Aber diese Flüssigseife ist definitv vielseitig, irgendeinen Zweck kann man mit ihr immer erfüllen :)

      Löschen
  6. Ui, das ist aber wirklich sehr mutig von dir. Ich hab' die Seife nicht, aber auch wenn, käme das für mich nicht in Frage - schon zum Händewaschen find' ich Flüssigseife leicht eklig, und dann noch in den Mund damit? Mir wird ganz anders...
    Gerade deswegen meinen herzlichsten Glückwunsch zu dieser neuen Erfahrung! Sie ist zwar wohl in etwa so nützlich wie Mülleimerdeo, gehört aber für mein Dafürhalten eigentlich auf jede "Was man mal gemacht haben will"-Liste, die was auf sich hält. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, also stinknormale Flüssigseife von dm o.ä. würde ich jetzt auch nicht in den Mund nehmen. In der Dr.Bronners Seife sind aber nur Inhaltsstoffe, die man nicht wirklich fürchten muss.

      Löschen

So, dann äußer dich mal :)