Home Reviews Blogroll About Impressum

Sonntag, 26. August 2012

Bronze, Moonshine ‘n Lilac

Hello Mädels,

dass ich meine rms Pöttchen so häufig wie bislang kein anderes Produkt verwendet habe, dürfte kein Geheimnis mehr für euch sein, Dank meiner Schwärmerei… Daher wundert es euch bestimmt auch nicht, dass mein aktueller Lieblingslook nicht ohne diese Schimmercremchen auskommt :D

Das AMU, welches ich euch heute zeige, geht schneller, als Mr. Darcy seinen Heiratsantrag an Miss Bennett vorbringen kann. Naja, mit ein wenig Routine ;)

_DSC1117
_DSC1116
_DSC1119

Ich bediente mich nur einer Handvoll Produkte, very handy for traveling. Auf das Oberlid gab ich den wunderhübschlilanen Lidschatten von Dr.Hauschka. Die Textur ist fabulös! Als rundum-Eyeliner für oben und unten nahm ich den Cremelidschatten Magnetic von rms. Dann noch einen Hauch von einem Tupfer Lunar, auch von rms, auf die Mitte des Oberlides und unter die Brauen. Tuschen, fertig.

Dafür, dass es echt kein Aufwand ist, macht die Kombination des pudrigen, samtigen Hauschka-Lila und der cremigen, schimmernden Texturen der rmessies schon etwas Edles her, wie ich finde.
Die Produkte tragen sich so leicht und angenehm auf der Haut, dass ich mich jeden Morgen freue, sie wieder auflegen zu können :)

Hat die eine oder andere von euch vielleicht Gefallen an den rms Cremelidschatten gefunden? Oder mögt ihr eine der Farben der Dr.Hauschka Monolidschatten besonders und könnt sie empfehlen? Ich denke über den Kauf einer weiteren Nuance nach, so sehr mag ich meinen lilanen Lidschatten.

Jana

Kommentare:

  1. Oh, das Make-Up gefällt mir richtig gut. Ich sollte mir den Hauschka-Lidschatten mal ansehen.
    An Magnetic hab ich mich noch nicht rangetraut, da er ja doch etwas mehr kostet und ich Angst habe, dass er auf meinen Lidern nicht hält. Aber du schwärmst so von ihm und er steht dir so gut, dass ich immer wieder ins Überlegen komme. Und ich mag Creme-Produkte wirklich sehr - meine Favoriten sind mit Abstand rms lip2cheek in promise und der luminizer.
    Liebe Grüße und nen schönen Sonntag abend.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jane,

      wenn du Magnetic kaufen möchtest, bin ich die Letzte, die dich davon abhalten würde. Du solltest nur wissen, dass er nicht so bombenfest sitzt, als hätte er ne Urban Decay Primer Potion intergriert ;) Er creast, bei gutem Auftrag, ein kleines wenig, bei mir erst nach Stunden. Ein bisschen solltest du also auf einen dezenten Messie-Look stehen. Mit ein paar Fingertupfern, und dafür brauchst du noch nicht mal einen Spiegel, ist alles wieder in Ordnung :)

      Wie kommt Promise denn auf deiner Haut raus? Im Pott sieht er ja rostfarben aus, ich kenne ihn aber auch nur vom Foto.

      Löschen
    2. Promise war eine "auf gut Glück"-Bestellung, da ich mit Smile sehr zufrieden war und mehr wollte. Die Farbe ist an mir (blond, relativ braune Hauttönung im Sommer, trotz der hellen Haare)irgendwie warm-rötlich (deine Rostbeschreibung triffts vermutlich ganz gut, aber eher dunkles Rost). Ich persönlich glaube, dass es die beste Farbe ist, die ich mir auf die Wangen machen sollte. Verwende immer nur ein bißchen. Eigentlich wollte ich auch noch Rapture, aber nun frage ich mich, wozu ich es brauchen sollte, jetzt, da Promise der absolute Hit ist!?

      Löschen
  2. Oh mir gefällt das AMU auch super!
    Die Dr.Hauschka Lidschatten sind wirklich eine besten im NK Bereich. Ich mag vor allem den goldenen solo lidschatten seeeehr gern.

    lg
    Tascha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tascha!

      Danke :) Ich bin absolut mit dir einverstanden, was die Hauschka Lidschatten betrifft - die spielen in der oberen Liga der NK Lidschatten mit. Gold kann ich nun nicht so gut tragen, weil es zu warm für meine Haut ist (bilde ich mir ein, ich könnts ja mal auf einen Versuch ankommen lassen). Im Moment schiele ich auf Pfirsichblüte :D

      Löschen
    2. Pfirsichblüte ist bisher mein einziger Sololidschatten von Hauschka. Finde ihn super, weil er gut hält und sich leicht verarbeiten lässt, wenn es mal schnell gehen soll. Nehm ihn gerne aufs bewegliche Lid, das hellere Braun aus der Stonecolours-Palette in die Lidfalte. Sieht supernatürlich aus. Pfirsichblüte finde ich allerdings aufgetragen ne ganze Ecke heller als er in der Palette aussieht. Optische Täuschung? Keine Ahnung. Ich liebe ihn trotzdem, der Boden des Lidschattenpfännchens ist schon erreicht, das heißt ja schon was.

      Löschen
    3. Ist natürlich keine Palette ist ja nur ein Solopöttchen. ;-)

      Löschen
  3. Also wenn ich das Gestottere von Darcy beim Antrag richtig in Erinnerung habe, warst Du sicher schneller mit dem Schminken. :-)

    Ich bin sehr zufrieden mit graubraun 04 von Hauschka. Das ist eine schöne Farbe für die Lidfalte.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Darcy sollte mir mal so einen Antrag machen, ich würd nicht so lange mit mir hadern wie Elizabeth ;)

      Genau Graubraun habe ich neben Pfirsichblüte auf dem Radar. Ich mag den sanften Schimmer bei diesem kühlen Braun. Kann ich mir super als smokey Eye vorstellen. Die mitgelieferten Applikatoren finde ich im Übrigen gar nicht mal so schlecht, ich trage Lila oft damit auf.

      Löschen
  4. Ich habe deine Looks wirklich vermisst :) ! Auch diesen mag ich wieder sehr. Vielleicht ist die Kombi von pudrigen Lidschatten und dem cremigen Magnetic eine gute Lösung, ihn haltbarer zu machen. Werde ich auch versuchen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Schöne an dieser Kombi ist, dass Magnetic nach kurzer Zeit auf dem Lila wandert, aber nicht in die Crease (da geht Lila schon hin ;) ), sondern sich quasi selbst aussoftet, verblendet. Total toll, nimmt mir die Arbeit ab :D

      Löschen
  5. rms habe ich noch garnicht ausprobiert, aber von hauschka habe ich einiges zuhause, ich liebe die sachen einfach! das amu sieht super aus, ähnelt ein bisschen meinem alltagslook momentan :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Welche Produkte verwendest du denn für deinen Alltagslook?

      Löschen
    2. Sisley Phyto-Ombre Eclat Lidschatten in der Farbe "Sorbet" auf dem ganzen Lid und dann außen ins "v" von MAC den Metal-X Cream Lidschatten in der Farbe "Gold Carbon". Dann nehme ich von Catrice den Gel Eyeliner in der Farbe Sherlock & Khaki Holmes und ziehe damit einen Lidstrich oben und unten. Danach benutze ich dann halt noch Mascara, meine liebsten sind zur Zeit die Lash Queen Fatal Blacks von HR und von L'Oréal die 5x Voluminous Mascara. Erschreckenderweise kein NK Produkt dabei, aber irgendwie stehe ich momentan total auf diese Farbenkombination und habe noch keine vergleichbaren Produkte im NK Bereich gefunden.

      Löschen
  6. Das ist in der Tat ziemlich hübsch.. ich wage zu behaupten, es ist eines deiner besten Augen-Makeups. Hast du das Schattieren zum äußeren Winkel hin nur mit dem Hauschka-Lidschatten hingekriegt? Wenn ja, brauche ich das Teil unbedingt. :D Und hach, Lunar, du lang angeschmachtete Lidschatten-Liebe.. gut, dass er Teil der geplanten RMS-Bestellung bei Amazingy ist, die ich demnächst tätigen werde, sofern der Samstag anstehende Umzug und der darauf folgende Ikea-Besuch hoffentlich nicht meine kompletten Finanzen auffressen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, danke :D

      Ja, ich habe nur mit Hauschka Lila ausschattiert, mit einem MAC 217er. Er lässt sich wirklich supereasy verblendem auf einem abgepuderten Lid.

      Schmachte nicht länger, freu dich aufs Bestellen! Beste Grüße an Ingy von Amazingy :D

      Was wünscht man denn zum Umzug? Hals- und Beinbruch?? Auf dass das Geschirr heil bleibt :D :D

      Löschen
    2. Aufs Bestellen freuen tu ich mich allerdings. ^^ Den Luxus kann ich mir nicht regelmäßig leisten, aber zum Abschluss der Bachelorarbeit (an der ich öhm.. gerade noch sitze) gönn ich mir mal was. Danke für die Wünsche - wird hoffentlich gutgehen, so viel hab ich nach dem Ausmisten nicht mehr zum Schleppen. :-)

      Löschen
  7. Huhu Jana, welche Nummer ist das? Ist es dieses rosa oder dieses lila, was Du trägst? danke für Deine Antwort! Doris

    AntwortenLöschen

So, dann äußer dich mal :)