Home Reviews Blogroll About Impressum

Dienstag, 21. August 2012

Strass und Eiffeltürme

Hallo Mädchen,

ich bin wieder dahaaa! Alles ganz langsam angehen hier… ich lasse das Bloggen wieder peu à peu auf mich zukommen.

Zum Einstieg was Glitzerndes, ist das gut? Letztes Wochenende habe ich eine Freundin im schönen Ansbach in Oberfranken besucht. Goldiges Städtchen, wirklich. Dort gab es auch eine Bijou Brigitte Filiale. Als ich noch eine kleine Jana war, konnte ich Stunden in diesem überladenen Glitzerladen verbringen. Doch in den letzten Jahren habe ich mich kaum noch für Modeschmuck interessiert. Ich habe eine übersichtliche Sammlung und die reichte mir.

Bis voriges Wochenende! Es überkam mich, als ich diese geilen Glitzersachen erblickte…
Haarreifen trage ich echt gerne, weil sie ratzfatz was hermachen. Leider habe ich einen ziemlich dicken Schädel und die meisten Haarreifen drücken mir nach kurzer Zeit auf die Schläfen. Umso glückseliger war ich, als mir zwei wunderschöne, glitzernde, schnieke Haarreifen tatsächlich passten. Jeweils 9,95 Euro, das fand ich in Ordnung für Haarreifenfreude ohne Schmerzen. Alle drei Teile, die ich euch heute zeige, sind gerade aktuell und bestimmt noch zu haben :)

Der erste Haarreif ist für Glamourtage wie heute, an denen ich nassgeschwitzt im Büro sitze und mich mit Thermalwasser einnebele. Mädels, das Leben ist zu kurz um die schönsten Dinge nur an “besonderen Tagen” zu tragen!

Bügel aus Metall mit einem Satinband überzogen, seitlich eine wunderschöne, antikmäßige Perlen- und Strassverzierung.
_DSC1095

Dann habe ich noch einen weiteren Haarreif entdeckt, ganz anderes Genre. Mit champagnerfarbenen pseudo-Svarowskiperlen. Der ist so flexibel, der passt auf jeden Kopf.

_DSC1107
_DSC1104

Und das irgendwie geilste zum Schluss: Mini-Eiffeltürmchen für die Öhrchen! Die jetfarbenen Glitzersteinchen sind vermutlich absichtlich uneben eingefasst, weil sie auf diese Art so funkeln, wie der echte Eiffelturm bei Nacht. Ein Traum im Sonnenlicht, von dem wir ja im Moment reichlich abbekommen :)

_DSC1097
_DSC1059
_DSC1098

Ich bin bestimmt eine keine Glitzertussi, aber ab und ab darf gut platziertes Glitzerzeug mein Mädchenherz erfreuen. An manchen Tagen hingegen trage ich formschlichten Silberschmuck. Alles zu seiner Zeit ;)

Steht ihr auf Glitzerschmuck oder ist das euch eher too much? Tragt ihr gerne Haareifen, oder steh ich damit fast alleine auf weiter Flur? Also ich finde sie ja superpraktisch...

Kommentare:

  1. Sehr schön, deine glitzernden Errungenschaften :) Der erste Haarreif gefällt mir besonders gut, nur leider hab ich eine ganz seltsame Kopfform und Haarreifen stehen mir nicht wirklich. Naja, man kann nicht alles haben... vllt schau ich mich stattdessen mal nach den Eiffeltürmchen um ;)
    Liebe Grüße, Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den ersten Haarreif mag ich auch am liebsten. Und die schnuckeligen Eiffeltürmchen trage ich seit ich sie habe jeden Tag :) Sollte bald mal ne Pause einlegen, bevor ich sie überhabe ;)

      Löschen
  2. Also Glitzerschmuck ist nicht so mein Fall, aber Haarreifen trag ich auch sehr gern! Nur leider bekomme ich sehr schnell Kopfschmerzen von Haarreifen :/
    Die Ohrringe sind aber der ÜBERHAMMER! Die werde ich mir diese Woche kaufen :D Ich hoffe, dass es sie noch bei uns im BB gibt, danke für den tollen Tip! :) Und freut mich, wieder was von dir zu lesen!!
    LG Susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Susi,

      genau wegen der Kopfschmerzen muss ich auf viele Haarreifen verzichten (was für ein tragisches Unglück ;) ). Daher war ich ja hin und weg, dass diese überhaupt keinen Druck auf meine Schläfen ausüben.

      Die Ohrringe waren im Schaufenster ausgestellt mit ähnlichem Schmuck dieser Art, also dieses Altgold und retromäßige und kosteten 5,95 Euro.

      Löschen
    2. Wow das ist echt günstig! Und ich werde mich auch nochmal nach den Haarreifen umgucken, vielleicht gibt es ja noch welche die ein bisschen dezenter sind und genauso wenig drücken, wenn du schon so begeistert bist :D

      Löschen
    3. Die haben bei Bijou Brigitte eine Riesenauswahl. Das meiste ist mit Gedöns, Federn und Glitzer, aber ein paar schlichte gibts dort auch.

      Löschen
  3. Yay Jana - willkommen zurück! Ich hoffe du hast deine freie Zeit genossen? :)
    Haarreifen sind nicht so meine große Liebe. Es steht mir einfach nicht sonderlich gut. Aber großer Glitzerschmuck ist dennoch toll :D

    Liebe Grüße
    °Sun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Sun!

      Klar hab ich die freie Zeit genossen, alles ganz unbeschwert. Und für meinen Neustart nehme ich mir auch die Zeit, die ich habe und die ich mir nehmen möchte. Bin jetzt total zen meinem Blog gegenüber ;)

      Mit Haarreifen muss ich auch aufpassen, dass es nicht zu lieb und nett aussieht. Zu einer Hochsteckfrisur, wie ich sie eigentlich jeden Tag mache, passt es jedoch super und hält dazu noch die fliegenden Haare zurück :)

      Löschen
  4. Ich liebe Haarreifen auch sehr, aber sie kollidieren so oft mit meinen Brillenbügeln, das ist manchmal etwas doof. Gehts dir nicht so?
    Ja und dass man Kopfschmerzen davon bekommen kann, kenne ich auch, aber mir war nicht klar, dass das an meinem großen Kopf liegt, ich dachte, die wären bei allen Leuten so eng,buhu ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Haarreif setze ich direkt hinter die Bügel, also da drückt dann nichts aufeinander. Allerdings muss ich den Reif dann öfters mal wieder in Position bringen, aber das ist in Ordnung.
      Ja, ehrlich, es kann richtig Kopfschmerzen bereiten!

      Löschen
  5. danke für die haarreifenvorstellung, sieht echt gut aus. ich hab leider auch so einen dicken kopf :-)
    lg n

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei Hüten ist am schlimmsten, da habe ich noch keinen Strohhut mit breiter Krempe gefunden, der überhaupt auf meinen Kopf drauf geht. Hoffentlich vererbe ich nicht so einen dicken Schädel... aua!

      Löschen
  6. wirklich?? mit hüten hab ich bis jetzt eigentlich noch nie probleme gehabt. aber immer diese schmerzenden haarreifen *aua* und ich hab mich immer gefragt, wie die ganzen anderen frauen das aushalten, ohne nach 10min kopfweh zu haben. anscheinend war das aber ohnehin nur eine fehleinschätzung von mir. haaha
    auf jedenfall freu ich mich, wieder von dir zu lesen :-) find deinen blog so leicht und luftig :-)
    lg n

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leicht und luftig? Das ist ja ein goldiges Kompliment, danke :))

      Man muss schauen beim Haarreifkauf, dass der Bügel nicht zu stark unter Spannung steht. Er sollte natürlich nicht flabberig sein, aber eben auch nicht zu sehr gekrümmt.

      Eines Tages werde ich mir einen Hut maßfertigen lassen, wird wahrscheinlich Übergröße :D :D

      Löschen
  7. Ich freu mich so, dass Du wieder da bist :) Lass es ruhig langsam angehen, hauptsache ich les ab und zu was von Dir!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist goldig, was du sagst :) :) :) !

      Löschen
  8. Jaaaaaa :) Da isse wieder und gleich so strahlend!! *freu*
    Die Haareifen gefallen mir sehr gut! Du hast mich auch richtig angesteckt. ich habe gestern gleich ein paar 'alte' Haarreifen rausgekramt.

    Ich bewundere deine Gelassenheit und kann mich Julie nur anschliessen.

    Liefs, Liv

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "So strahlend", wie süß dass du das sagst :D

      Ich glaube, Haarreifen machen mittlerweile meinen Signatur-Look aus ;)

      Löschen
  9. Sehr schön. Die Eiffelturm-Ohrringe sind ja süß!
    Ich trage lieber Haarbänder, da Haarreifen sich leider gerne in meinem feinen Haar verfangen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie gerne würde ich Haarbänder tragen können, aber sie rutschen bei mir einfach immer nach hinten. Hast du einen Trick, wie sie am Platz bleiben? Mit Bobbypins feststecken sieht ja nicht gaaanz so schick aus.

      Löschen
  10. Vielleicht bin ich widersprüchlich: Ich mag keinen Glitzer (zumindest nicht an mir, hat ein Teil auch nur ein einziges Strasssteinchen, interessiert es mich nicht mehr, da bin ich rigoros), Bijou Brigitte aber trotzdem. Ich find die Auswahl da ziemlich vielfältig, sodass auch für meinen schlichten Geschmack oft etwas dabei ist. Wobei ich den Laden jetzt auch nicht wahnsinnig oft frequentiere, weil ich einfach eher selten Schmuck trage.

    Haarreifen sind ebenfalls nicht so mein Ding. Also wieder an mir, an anderen find ich die durchaus ansehnlich. Aber bei mir selber... da seh ich dann für meinen Geschmack so mädchenhaft aus, das mag ich nicht.
    Aber auf deinem Kopf gefällt mir der erste Haarreif wirklich gut. Und die Einstellung, sich Dinge nicht immer für "besondere Anlässe" aufzuheben, sollte ich mir definitiv auch mehr zu Herzen nehmen, jawoll! Danke für den "Stups".

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ist es nicht so? Das Leben ist viiiel zu kurz für solche Einschränkungen. Und gerade weil diese "Produkte für besondere Anlässe" meist teuer sind, SOLLTEN sie benutzt und getragen und geliebt werden. Sonst hast du nie richtig was davon gehabt :)

      Löschen

So, dann äußer dich mal :)