Home Reviews Blogroll About Impressum

Mittwoch, 28. November 2012

Sahnecremes

Hallo ihr Lieben,

ja ja, haut mich ruhig für meine lange Abwesenheit ;) Ich will mich jetzt gar nicht darüber auslassen, dass der Lernaufwand für die Uni seit diesem Semester exponentiell gestiegen ist sondern freue mich einfach, dass ich mal einen freien Abend habe und euch mal wieder was Feines und gut duftendes vorstellen kann!

Ich benutze seit einigen Wochen zwei Cremes von dem britischen Cremerührer Boris, seine kleine Firma heißt MuLondon. Er stellt in seinem Atelier in London eine ganz klitzekleine Auswahl an Produkten her, und zwar Cremes und Reinigungsschaum. Ich hab mir vor einiger Zeit die Lavendelcreme bestellt und bekam dazu von Boris die Rosencreme zum Ausprobieren. Die Cremes haben alle eine sehr übersichtliche INCI-Liste. In meiner Lavendelcreme sind nur Sheabutter, Kokosöl, Jojobaöl, Rosmarinextrakt und Lavendelöl enthalten. Diese Creme benutze ich für meine Hände, während ich die Rosencreme für mein Gesicht verwende. Im Grunde konnte ich keinen großen Unterschied in der Wirkungsweise zwischen den beiden Cremes feststellen, für mich unterscheiden sie sich nur im Duft. Und was für Düfte! Lavendel duftet nach nichts anderem als purem Lavendel und die Rose, ja das könnt ich euch denken. Total natürlich, und das liebe ich. Der Lavendelduft ist bei jedem Händeeincremen wie eine kleine Entspannungseinheit!

IMG_4083

Die Konsistenz ist auch bei beiden gleich, in etwa wie feste geschlagene Sahne. Sie schmilzt sofort auf der Haut und lässt sich sooo wunderbar geschmeidig verteilen, das reinste Vergnügen! Bei eisigem Wind ist die Rosencreme im Gesicht besonders wohltuend, obwohl sie nicht so schwer aufliegt wie eine Cold Cream. Sie liegt eigentlich überhaupt nicht auf, aber ein bisschen glänze ich schon. Aber nicht speckig, sondern, jaaaa, dieses Wort mögen wir, glowig! Wisst ihr was, ich hab mich dran gewöhnt. Ich will gar nicht mehr den ganzen Tag “ermattet” rumlaufen!

Meine Haut hat die Creme sofort angenommen und ich habe keine negative Reaktion feststellen können. Keine Angst vor gutem, schützenden Fett! Ich sprühe mein Gesicht immer erst großzügig mit einem Hydrolat ein, verreibe eine winzige Menge Creme zwischen den Händen und dann ab aufs Gesicht damit. Babypopoweich!

IMG_4086

Die kleinen Pöttchen sind einfach nur goldig und schlicht. Ich konnte mit zuviel Gedöns auf Verpackungen noch nie etwas anfangen. Die Cremes sind vegan, tierversuchsfrei und nach Boris Aussagen bio wo es nur geht. Sie enthalten kein Wasser, was sie zum einen haltbar und zum anderen sehr ergiebig macht. Warum kompliziert, wenn es auch einfach geht?! Ich bin schon sehr angetan von der Wirkung, muss ich sagen. Julie hat vor einiger Zeit über die White Chocolate Truffle Creme von Boris berichtet. Darüber hinaus gibt es noch die Sorten Ringelblume und Hanf.

Ich habe meine Bestellung per Paypal gezahlt, der Versand betrug 3,50 Pfund. Die Cremes sind in zwei Größen erhältlich (30 oder 60 ml) und kosten je nach Größe zwischen 9 und 21 Pfund, was ich völlig in Ordnung finde. Boris hat innerhalb einer Woche geliefert. Er hat den kleinsten Versandkarton verwendet, den ich je gesehen habe, es passten gerade die Gläschen rein. Das nenne ich CO2-sparend! Schön eingepackt waren die Pöttchen obendrein. Hier kommt ihr zu seinem Onlineshop.

Was ist denn eure Lieblingsgesichtscreme aktuell, bei dem Sauwetter mit fiesem Wind und ständigen Temperaturwechsel?

Jana

Kommentare:

  1. Wenn ich mal 3 Posts pro Woche rausbringe, ist das schon viel :-) hab auch genug Ausreden (Vollzeit Arbeit, zweijähriger Sohnemann, Mann).

    Mit diesen Cremes hast du ja mal wieder voll einen Nerv bei mir getroffen, ich liebe sowas! Sehe mich schon nach Weihnachten bestellen...

    Habe kürzlich auch ein Paket einer Firma bekommen, erinnere mich nur nicht dran, von welcher, das exakt so groß wie die Produkte war. Hat mich beeindruckt.
    Eine bekannte Parfümerie hat dagegen einen einzigen Dior Lippenstift in einem riesigen Karton geschickt, in dem man locker 200 Legosteine oder so unterbringen würde.

    Danke fürs Vorstellen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Schnikki!

      Du würdest bestimmt nicht enttäuscht sein von den Cremes, kannst ja auch erstmal die kleinen Größen nehmen. Wenn auf reinen, ätherischen Lavendelduft stehst, musst du die Lavendelcreme einfach mal ausprobieren!

      Ich weiß jetzt gar nicht, von welcher Parfumerie du sprichst... ;) Ging mir auch jedes Mal so, dass ich einen Umzugskarton für ein Rouge bekam *an die Strin tipp*

      Löschen
  2. Ich habe mir in den letzten Tagen auch schon öfter überlegt, ob ich nochmals einen kleinen Tiegel von einer anderen Sorte nachbestelle. White Chcocolate Truffle riecht köstlich, aber Lavendel oder Rose könnte mir auch gefallen.

    AntwortenLöschen
  3. Und ich überlege, ob ich beim nächsten Mal die WCT ausprobiere :D

    AntwortenLöschen
  4. hey wo bist du denn hin?
    liebe grüße, n

    AntwortenLöschen

So, dann äußer dich mal :)